Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV): ÖH...
 
Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV)

ÖHV und Google Austria zeigen Hoteliers, wie man mehr Profit im Netz macht

ÖHV
Die Teilnehmer der Workshop-Reihe. © ÖHV
Die Teilnehmer der Workshop-Reihe. © ÖHV

In sechs Sessions erhielten die Teilneher Know-how aus erster Hand.

Die Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV) und Google Austria haben zusammen eine Workshop-Reihe entwickelt, die Hoteliers zu Profis im Netz machen soll. Die Reihe ist exklusiv für ÖHV-Mitglieder und LORY (ÖHV-Lehrgang für Online Marketing und Revenue Management)-Absolventen gedacht. „Wer heute über Online-Buchungen spricht, kommt an einem Player nicht vorbei – Google“, streicht Christoph Taussig, Online-Profi und Leiter des ÖHV-Lehrganges für Online Marketing und Revenue Management (LORY), hervor. „Egal, ob ich jetzt als Hotelier mein Webmarketing selbst in die Hand nehmen oder mich mit meiner Agentur auf Augenhöhe unterhalten will, ohne das entsprechende Know-how wird das nichts. Und genau das geben wir den Teilnehmern in die Hände“, erklärt Taussig die Intention hinter dem gemeinsamen Projekt mit Google Austria.

Drei Monate lang erhielten die 16 Teilnehmer in sechs Sessions Know-how aus erster Hand und hands-on Training mit den zentralen Google-Produkten. „Ziel war es, dass die Teilnehmer unsere Tools nicht nur oberflächliche kennenlernen, sondern am Ende des Tages damit eigenständig arbeiten können“, so Sher Kahn, Business Leader des Travel Bereichs bei Google Austria in Wien. Neue Gäste werden vor allem über Google AdWords akquiriert. Eines der Ziel war, die Direktbuchungen zu erhöhen. Von der Keyword-Recherche, über die Kampagnenerstellung bis hin zum gestalten des Anzeigentext wurden alle Seminarteilnehmer durch den Prozess begleitet.
stats