Regionalis: Online-Kunst- und Designmarkt fei...
 
Regionalis

Online-Kunst- und Designmarkt feiert einjähriges Bestehen

Regionalis Onlinemarktplatz GmbH
Die Regionalis-Gründer Ferdinand Wirth, Peter Patak, Roland Rzihauschek (v.l.n.r.) freuen sich über die Entwicklungen des ersten Firmenjahres.© Regionalis Onlinemarktplatz GmbH
Die Regionalis-Gründer Ferdinand Wirth, Peter Patak, Roland Rzihauschek (v.l.n.r.) freuen sich über die Entwicklungen des ersten Firmenjahres.© Regionalis Onlinemarktplatz GmbH

Regionalis auf Erfolgskurs: Innerhalb eines Jahres von 20 digitalen Marktständen zu 130 Anbietern.

Nachhaltiges und regionales Online-Shopping - ein Konzept, welches Regionalis seit einem Jahr verfolgt. Angeboten wird ausschließlich Kreatives & Handgemachtes in Kleinserien – keine Massenware, dafür außergewöhnliche Produkte. Besonders Babyartikel verkaufen sich gut. Zum ersten Firmenjubiläum werden 2.000 Produkte von 130 Produzenten im Shop angeboten.

"Nach dem Start haben sich immer mehr Produzentinnen und Produzenten gemeldet, die bei uns mitmachen wollen und von der Idee begeistert sind. In den vielen Gesprächen hat sich eines klar herauskristallisiert: Kundinnen und Kunden achten immer mehr darauf woher die Produkte kommen und wer sie hergestellt hat. Diese Nachfrage bedienen wir mit unserem Onlinemarktplatz", so Gründer Peter Patak über die Entwicklung.

Für Mitgründer Ferdinand Wirth ist die Sensibilisierung für regionale Produkte wichtig: "Unsere Welt wird immer digitaler und das hat Auswirkungen auf unser Konsumverhalten. Aber nicht alles was einen Klick entfernt ist, muss um die halbe Welt geflogen werden. Wir sehen uns als Gegenbewegung zur derzeitigen Online-Globalisierung – also eine Online-Regionalisierung."
stats