Zalando: Onlinemodehändler ab sofort klimaneu...
 
Zalando

Onlinemodehändler ab sofort klimaneutral

-

Klimaneutralität gilt für das eigene Geschäft, Lieferungen und Retouren.

Im Rahmen der eigenen Nachhaltigkeitsstrategie "do.MORE" verpflichtet sich Zalando u.a. zur Klimaneutralität, die nun mit 30. Oktober 2019 erreicht wurde. So hat Zalando etwa im Jahr 2019 die Stromversorgung an den Unternehmensstandorten zu mehr als 90 Prozent auf erneuerbare Energien umgestellt. CO2-Emissionen, die man nicht durch operative Maßnahmen wie erneuerbare Energien oder grüne Lieferoptionen beseitigen konnte, hat man durch den Zukauf von Zertifikaten kompensiert.

Für die Zukunft kündigt Zalando an, bis 2023 die Verwendung von Einwegplastik abzuschaffen. Bereits jetzt bestehen die Zalando-Kartons zu 100 Prozent aus recycelten Materialien und die Versandtaschen zu 80 Prozent aus recyceltem Plastik. Um die Kreislaufwirtschaft zu fördern, betreibt Zalando übrigens die eigene Wiederverkaufsplattform Zalando Wardrobe (www.zalando-wardrobe.de), über die im Jahr 20109 rund eine Million Artikel gehandelt wurden, was ihre Nutzungsdauer verlängerte.
stats