: Otto Group bündelt digitale Leistungen in ...
 

Otto Group bündelt digitale Leistungen in einer Holding

-
Paul Jozefak, Geschäftsführer bei Liquid Labs, und Björn Schäfers, Geschäftsführer der Shopping24 Internet Group, werden künftig die Geschicke der Otto Group Digital Solutions (OGDS) leiten. (Bildquelle: Otto Group)
Paul Jozefak, Geschäftsführer bei Liquid Labs, und Björn Schäfers, Geschäftsführer der Shopping24 Internet Group, werden künftig die Geschicke der Otto Group Digital Solutions (OGDS) leiten. (Bildquelle: Otto Group)

Die Otto Group Digital Solutions (OGDS) übernimmt Mehrheitsbeteiligungen von Unternehmen wie der Otto Group Media, RatePay und Shopping24 Internet Group. Die Unternehmen behalten ihre operative Eigenständigkeit.

Unter dem Dach der Otto Group Digital Solutions (OGDS) werden künftig digitale Serviceunternehmen der Otto Group verantwortet. Nichtsdestotrotz werden die unter dem Dach versammelten Unternehmen weiterhin ihre operative Eigenständigkeit behalten. Die Geschäftsführung übernehmen Paul Jozefak, Geschäftsführer bei Liquid Labs, und Björn Schäfers, Geschäftsführer der Shopping24 Internet Group, zusätzlich zu ihren bisherigen Tätigkeiten.



Das Portfolio umfasst zu Beginn Mehrheitsbeteiligungen der Unternehmen Otto Group Media (Data Driven Advertising), RatePay (E-Payment), Shopping24 Internet Group (Anbieter von Shoppingportalen und Produktsuchmaschinen), Risk Ident (Betrugsprävention) sowie Collect.AI (Automatisiertes Forderungsmanagement) und Liquid Labs (Company Building). Hinzu kommen die Minderheitsbeteiligungen an Blue Yonder (Plattform-Anbieter für Predictive Applications), Ifeelgoods (Rewards-Plattform) sowie Picalike (Ähnlichkeitssuche). In den kommenden Jahren sollen neue Firmen dazukommen.



Rainer Hillebrand, Konzern-Vorstand Konzernstrategie, E-Commerce, Business Intelligence und stellvertretender Vorstandsvorsitzender: „Mit der Gründung der OGDS wollen wir die starken Assets der Otto Group, wie zum Beispiel unser Wissen über unsere Kunden, die Reichweite unserer Websites oder das Know-how in der Betrugsprävention, noch zielgerichteter nutzen und eine engere Zusammenarbeit der Firmen untereinander erleichtern. Mit dem Portfolio bringen wir Handelskunden einen enormen Schub an Technologiekompetenz und Innovationskraft aus der Otto Group – gerade im Rahmen der Digitalisierung. Wir nutzen Synergien, um unser Angebot im Bereich digitaler Services noch attraktiver zu gestalten.“



stats