: PayLife Bank: Umfirmierung in SIX Payment ...
 

PayLife Bank: Umfirmierung in SIX Payment Services

-
Im Bild v.l.n.r. Urs Rüegsegger (Group CEO SIX), Roger Niederer (Managing Director SIX Payment Services Österreich) und Jürg Weber (Division CEO SIX Payment Services). Foto Credit: (SIX Payment Services (Austria) GmbH/APA-Fotoservice/Preiss)
Im Bild v.l.n.r. Urs Rüegsegger (Group CEO SIX), Roger Niederer (Managing Director SIX Payment Services Österreich) und Jürg Weber (Division CEO SIX Payment Services). Foto Credit: (SIX Payment Services (Austria) GmbH/APA-Fotoservice/Preiss)

Im Zuge einer zweijährigen Integrationsphase wurde die PayLife Bank am 23. September 2015 in den Namen SIX Payment Services umfirmiert. Für Inhaber von PayLife Kredit- und Prepaidkarten bleibt die Marke PayLife im täglichen Leben erhalten.

Seit dem 23. September 2015 ist die PayLife Bank unter dem Namen SIX Payment Services aktiv. Die Umfirmierung ist Teil einer zweijährigen Integrationsphase: Im September 2013 hatte die Schweizer Finanzdienstleisterin SIX die Marktführerin für bargeldloses Bezahlen in Österreich, PayLife, von den österreichischen Banken erworben. Seitdem ist PayLife eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von SIX und in SIX Payment Services integriert. Für Inhaber von PayLife Kredit- und Prepaidkarten bleibt die Marke PayLife im täglichen Leben erhalten.



„Wichtiger Beitrag zum Internationalisierungsprozess“



Mit dem Erwerb von PayLife unterstreicht SIX das Ziel, zu den führenden europäischen Anbietern im kartenbasierten Zahlungsverkehr zu gehören. Urs Rüegsegger, Group CEO SIX: „Dank unserer Internationalisierungsstrategie konnte SIX in den vergangenen Jahren vor allem in Europa wachsen und mehr Geschäftsvolumen generieren. Die erfolgreiche Integration von PayLife in SIX ist ein wichtiger Beitrag zum Internationalisierungsprozess.“



Österreich starker Standort



Der Standort Österreich zählt neben der Schweiz und Luxemburg zu den Heimmärkten von SIX. Jürg Weber, Division CEO SIX Payment Services: „SIX Payment Services in Österreich hat in den vergangenen zwei Jahren substantiell zum Gesamtergebnis von SIX beigetragen. Ich freue mich, dass PayLife ab sofort auch nach außen unter der gemeinsamen starken Marke SIX auftritt und die Wertewelt von SIX in Österreich nun auch visuell erlebbar wird.“



SIX ist als Dienstleister im Payment-Bereich ständig bemüht, Innovationen für den Schweizer, als auch ausländische Finanzmärke, voranzutreiben. Neben dem Kartengeschäft wurde etwa Ende Mai 2015 die erste Bezahl-App Paymit in Zusammenarbeit mit Schweizer Banken lanciert.



stats