: Paylife verzeichnet Anstieg beim bargeldlo...
 

Paylife verzeichnet Anstieg beim bargeldlosen Bezahlen in Österreich

-
NFC galt in Österreich lange Zeit als Exot, das kontaklose Bezahlen erfreut sich jedoch steigender Beliebtheit.
NFC galt in Österreich lange Zeit als Exot, das kontaklose Bezahlen erfreut sich jedoch steigender Beliebtheit.

An den Paylife-Terminals wurde im ersten Halbjahr 2014 mehr als drei Millionen Mal berührungslos bezahlt. Der Payment-Dienstleister will sich in Zukunft stärker auf Retail und E-Commerce fokussieren. 

Kontaktloses Bezahlen wird in Österreich immer beliebter: immer mehr Karteninhaber sind im Besitz einer kontaktlosfähigen Karte, und auch die Händler springen auf den fahrenden Zug des modernen Bezahlens auf, erklärt Paylife-CEO Roger Niederer: “Derzeit haben wir rund 13.000 Paylife Kontaktlos-Terminals im Feld, bis Jahresende rechnen wir mit 20.000.“ Die komplette Umstellung aller 67.000 Bankomatkassen in Österreich soll in zwei bis drei Jahren erfolgt sein. An den Paylife Terminals wurde im ersten Halbjahr 2014 mehr als drei Millionen Mal berührungslos bezahlt.



Zuwachs bei Transaktionen und Umsätzen



Der Payment-Dienstleister Paylife verzeichnete im ersten Halbjahr 2014 wieder einmal Zuwächse bei Transaktionen und Umsätzen. Die Zahl der Transaktionen mit Paylife-Karten beläuft sich für den Zeitraum von Jänner bis Juni 2014 auf 29,9 Millionen (Plus 2,5 Prozent), der Umsatz im selben Zeitraum beträgt 1,71 Milliarden Euro (Plus 3,6 Prozent). In der ersten Jahreshälfte 2014 wurden an Paylife Bankomat-Kassen im In- und Ausland über 159,7 Millionen Transaktionen getätigt. Insgesamt wurden im ersten Halbjahr 2014 über Paylife 196 Millionen Transaktionen abgewickelt – mit einem Umsatzvolumen von mehr als 10,2 Milliarden Euro.



Paylife will verstärkt auf Retail und E-Commerce setzen



Besonders häufig verwenden die Österreicher ihre Kreditkarten auf Reisen und im Urlaub: rund 45 Prozent aller Umsätze mit PayLife Kreditkarten werden im Ausland getätigt. Im letzten Jahr wurde mit PayLife Kreditkarten durchschnittlich 22 mal pro Jahr im Ausland bezahlt, der Gesamtumsatz außerhalb Österreichs stieg um 7 Prozent auf 2.000 Euro. Derzeit ist Paylife in 33 europäischen Ländern vertreten. In Österreich will sich der Bezahldienstleister künftig verstärkt auf die Branchenlösungen E-Commerce, Retail und Hospitality fokussieren.



stats