: paysafecard investiert weiter in Gaming-Sz...
 

paysafecard investiert weiter in Gaming-Szene und stellt das Sponsoring für zwei ESL One Turniere

-
Screenshot: esl-one.com/csgo/cologne-2016
Screenshot: esl-one.com/csgo/cologne-2016

Das Tocherunternehmen der Paysafe Group unterstützt die beiden ESL One Turniere in Köln und New York.

„paysafecard macht das Bezahlen für die Gamer einfach, sicher und schnell“, so paysafecard CEO Udo Müller.



Erst vor Kurzem hat paysafecard verkündet, den Top-Klub G2 Esports als Sponsor zur Verfügung zu stehen. Nun investiert das Tochterunternehmen der Paysafe Group weiter in den professionellen E-Sport. paysafecard wird das Sponsoring für das Valeve Major-Turnier ESL One Cologne 2016 vom 8. bis 10. Juli übernehmen. Ebenfalls wird ein weiteres ESL One Event im New Yorker Barclays Center (1. und 2. Oktober 2016) durch den Prepaid-Spezialisten unterstützt.



Udo Müller, CEO von paysafecard, sieht diesen Schritt im strategischen Gesamtkontext: „Wir waren schon bisher Partner der ESL und überzeugter Unterstützer der europäischen E-Sports-Szene. paysafecard macht das Bezahlen für die Gamer einfach, sicher und schnell – als ob sie mit Bargeld zahlen würden, ohne Eingabe persönlicher Daten wie Kreditkartennummer oder Kontoverbindung. Wir wollen den Gamern die besten Services bieten, und wir tun dies sehr gerne gemeinsam mit ESL.“





Udo Müller, CEO von paysafecard (Foto: paysafecard)
-
Udo Müller, CEO von paysafecard (Foto: paysafecard)
stats