Hofer: Post-Stationen an 20 Standorten
 
Hofer

Post-Stationen an 20 Standorten

Hofer
Günther Helm, Generaldirektor bei Hofer, und Georg Pölzl, Generaldirektor der Österreichischen Post © Hofer
Günther Helm, Generaldirektor bei Hofer, und Georg Pölzl, Generaldirektor der Österreichischen Post © Hofer

Das Pilotprojekt soll bei einem Erfolg österreichweit ausgerollt werden.

Ab Oktober können Hofer-Kunden an 20 Standorten in ganz Österreich verteilt auf ein zusätzliches Serviceangebot zurückgreifen. Dort können dann Sendungen abgeholt, aber auch aufgegeben werden. Zukünftig können die Standorte als Wunsch-Abholstationen ausgewählt werden. Somit können die Verbraucher Einkauf als auch Postangelegenheiten miteinander verbinden. „Wird das vorerst als Pilotbetrieb gestartete Projekt gut angenommen, soll das Service österreichweit ausgerollt werden“, so Georg Pölzl, Generaldirektor der Österreichischen Post, und Günther Helm, Generaldirektor von Hofer. Gemeinsam hat man die erste Post-Station in der Linzer Straße in Wien in Betrieb genommen.

Ebenso möglich ist eine Umroutung der Sendungen oder die Aufgabe von Retourpaketen. Mit den neuen Servicestationen baut die Post ihren Service auf der letzten Meile weiter aus. Pölzl: „Wir investieren in unsere Services und forcieren vor allem Innovationen, um das Angebot für unsere Kundinnen und Kunden stetig zu erweitern. So werden wir unter anderem unsere Selbstbedienungslösungen mittelfristig mehr als verdoppeln – die Kooperation mit unserem Partner Hofer ist Teil dieses Projekts.“
stats