Unito Gruppe: Quelle wächst im Jubiläumsjahr ...
 
Unito Gruppe

Quelle wächst im Jubiläumsjahr zweistellig

Jungwirth
Unito Geschäftsführer Harald Gutschi. © Jungwirth
Unito Geschäftsführer Harald Gutschi. © Jungwirth

Vor 90 Jahren wurde Quelle gegründet, vor sechs Jahren von der Unito Gruppe wieder am Markt etabliert. Zum Jubiläum schenkt man sich selber ein Umsatzwachstum von zehn Prozent.

Im ersten Geschäftshalbjahr 2017/18 konnte Quelle ein Umsatzplus von zehn Prozent erwirtschaften. Der Online-Anteil am Umsatz liegt bei 90 Prozent, 30 Prozent aller Umsätze im Internet erfolgen über mobile Endgeräte. Auch deshalb hat man sich für den Launch einer Shopping App entschieden. Das gute Ergebnis fährt die Unito Gruppe im Jubiläumsjahr von Quelle ein: Vor 90 Jahren wurde Quelle gegründet, Unito hat die Marke nach dem Scheitern 2011 wieder revitalisiert. Wie man sieht, mit Erfolg, wie Harald Gutschi, Geschäftsführer der Unito-Gruppe, betont: „Früher stand Quelle für die Demokratisierung von Luxus, heute für bequemes Online Shopping. Mit Kundenvorteilen wie der Lieferung in 24 Stunden und der neuen Shopping App hat Quelle den Sprung in die Digitalisierung geschafft.“

Seit der Einführung der 24 Stunden Lieferung haben auch die Umsätze im Haushaltsbereich ein Wachstum erfahren. So wird ein Drittel der Waschmaschinen innerhalb von 24 Stunden von Quelle geliefert. In Planung ist ein Artikelausbau von 150 Prozent im gesamten Sortiment. Gutschi: „Nächstes Jahr wollen wir unseren Kunden eine Auswahl von 1 Million Artikeln und eine noch viel breitere Auswahl an Marken und Sortimentsgruppen bieten.“

Die Unito Gruppe hat im ersten Halbjahr 2017/18 mit einem Umsatzzuwachs von 22,6 Prozent ebenfalls ein tolles Wachstum hinlegen können – CASH hat berichtet.
stats