: „So kauft man heute“: Adeg mit neuer Kommu...
 

„So kauft man heute“: Adeg mit neuer Kommunikationskampagne und Digitalauftritt

-
Bildquelle: Rewe International
Bildquelle: Rewe International

Neben einer umfassenden Kampagne wurde auch der Digitalauftritt neu gestaltet.

Die Konsumenten finden auf www.adeg.at geospezifische sowie weiterführende Informationen wie Rezeptideen und Rabattaktionen.



Die neue Kommunikationskampagne von Adeg, die seit dem 24. Oktober 2016 angelaufen ist, trägt den Slogan „So kauft man heute“. Neben Bewegtbild und Hörfunk wird die Kampagne auch durch eine integrierte Social-Media-Kampagne auf den Kanälen YouTube und Facebook begleitet. Gleichzeitig wird der Digitalauftritt neu gelauncht. Auf www.adeg.at finden die Konsumenten geospezifische sowie weiterführende Informationen wie Rezeptideen und Rabattaktionen. Der Auftritt wurde von der Webagentur Cake konzipiert.



Werbelinie von Merlicek und Grossebener konzipiert



Das Unternehmen will mit seinen Geschäften und der dazugehörigen Kampagne die persönliche Beziehung zu den Kunden hervorheben. Regionalität und eigenständige Kaufleute sollen im Mittelpunkt stehen. „Unsere Werbelinie kommuniziert die Adeg-eigenen Kernwerte: in Verbindung mit der preisattraktiven Markenartikelauswahl, den Rabattaktionen und unseren starken Eigenmarken vor allem die gelebte Regionalität und der persönliche und individuelle Service durch unsere eigenständigen Kaufleute – in allen Regionen Österreichs“, sagt die Adeg-Vorstandsvorsitzende Alexandra Draxler-Zima. „Und genau darauf zielt auch die Bild– und Tonwelt der neuen Werbelinie ab: Auf Nähe und auf Echtheit.“



Untermalt wird die Kampagne von einem neuen Werbesong, um Wiedererkennbarkeit zu bieten. Konzipiert wurde die neue Werbelinie von der Werbeagentur Merlicek und Grossebener.



stats