SubWay: App fürs Sandwich
 
SubWay

App fürs Sandwich

Subway
Die neue Subway-App startet zunächst in Österreich und Deutschland.
Die neue Subway-App startet zunächst in Österreich und Deutschland.

Mit der neuen App ersetzt Subway das bisherige Kundentreueprogramm.

Die "Subcard" ist Geschichte - aber nicht ganz. Mit dem Start der neuen App verlegt der Systemfranchiser Subway das Treueprogramm vollständig aufs Handy. Lothar Keppler, Marketing Director Subway DACH: "Wir haben beobachtet, dass vor allem unsere jungen Gäste das Loyalty Programm verstärkt digital nutzen. Daher war es Zeit, den Namen an das User Verhalten anzupassen. In der neuen App haben unsere Subway Fans nun alle Vorteile in ihrer Hand und auch immer mit dabei." Das bewehrte System - für den Einkauf gibt es Punkte, die für kostenlose Produkte eingetauscht werden können - bleibt erhalten. Im Rahmen der "Unlock"-Aktion, die zum Start der App anläuft, erhalten registrierte Kunden 450 kostenlose Punkte.

Mit dem "Click & Eat"-Feature können Sandwiches und Menüs online bestellt und bezahlt werden. Anschließend wird die Bestellung entweder am gewünschten Standort abgeholt oder nach Hause geliefert. Via App lassen sich dabei auch Gutscheine und Coupons einlösen.

Nach der erfolgreichen Probephase freut sich Keppler auf den Start: "Wir können es kaum erwarten, die neue App auf den Smartphones unserer Gäste zu sehen. Nach mehreren Monaten Entwicklungszeit sind wir stolz darauf, die App als erstes in unserem Markt einführen zu dürfen." In Österreich und Deutschland ist die App ab sofort verfügbar, bis Ende des Jahres werden weitere Länder in Europa auch in den Genuss kommen.
stats