: Tiscover: Jeder sechste User bucht bereits...
 

Tiscover: Jeder sechste User bucht bereits über Mobilgerät

-
Die meisten Zugriffe vom mobilen Endgerät wurden von Tiscover bei den Holländern und Italienern gemessen. (Foto: Tiscover)
Die meisten Zugriffe vom mobilen Endgerät wurden von Tiscover bei den Holländern und Italienern gemessen. (Foto: Tiscover)

Laut Berichten des Portals Tiscover erfolgte diesen Sommer bereits jeder vierte Zugriff von einem mobilen Endgerät aus. International lagen in diesem Bereich vor allem die Holländer und Italiener vorne.

Wie das Alpenportal Tiscover vermeldet, kamen diesen Sommer ein Viertel aller Zugriffe über mobile Endgeräte. Dabei buchte jeder sechste User seinen Urlaub bereits mobil. “Das entspricht einer Steigerung von 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die mobilen Kanäle die wichtigsten Besuchs- und Buchungsquellen werden”, ist Tiscover Co-Geschäftsführer Ronald Felder überzeugt. Laut Google besitzt jeder zweite Österreicher ein Smartphone, 93 Prozent davon surfen täglich im Internet. Das macht sich auch beim Reiseverhalten bemerkbar, da vermehrt mobil gebucht wird. International gesehen kommen die meisten mobilen Zugriffe bei Tiscover mit 40 Prozent aus Holland und Italien. Deutschland liegt mit 20 Prozent deutlich dahinter.



Tiscover wurde 1991 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Innsbruck. Heute ist Tiscover eine Marke der in Köln ansässigen HRS Group und wird von den Geschäftsführern Stephan Wimösterer und Ronald Felder geleitet. Als elektronisches Tourismus Informations-System Österreichs bietet das Portal über 25.000 buchbare Unterkünfte vom Bauernhof bis zum Luxushotel.



stats