Tupperware: Tupperware startet Online-Verkauf...
 
Tupperware

Tupperware startet Online-Verkauf in Deutschland

-
Screenshot: www.youtube.com/TupperwareD
Screenshot: www.youtube.com/TupperwareD

Damit passt man sich dem veränderten Konsumentenverhalten an. Kerngeschäft soll weiterhin die Tupperparty bleiben.

Tupperware wird hauptsächlich über die bekannten Tupperpartys vertrieben. In Deutschland setzt die Direktvertriebsmarke für Haushaltsartikel nun auf eine weitere Verkaufsschiene. Im Zuge des Website-Relaunches wurde auch ein Onlineshop integriert.

„Die Nachfrage, unsere Produkte auch über den Online-Handel zu beziehen, ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Mit der Möglichkeit nun online zu kaufen, passen wir uns nicht nur dem veränderten Konsumverhalten und den Wünschen unserer Kunden an, sondern sind auch als Marke für Tupperware-Interessierte leichter zugänglich. Besonders im Zeitalter des anonymen E-Commerce steht bei uns allerdings der persönliche Kontakt zwischen Tupperware PartyManagern und Kunden im Fokus. Die Tupperparty ist und bleibt weiterhin unser Kerngeschäft“, so Christian Dorner, Geschäftsführer von Tupperware Deutschland.
stats