Ocado: UK: Ocado lässt seine Kunden per Sprac...
 
Ocado

UK: Ocado lässt seine Kunden per Sprachassistent bestellen

Ocado
© Ocado
© Ocado

Mit dem Online-Supermarkt aus Großbritannien können Lebensmittel und Güter des täglichen Bedarfs nun auch mit Hilfe von Amazon Alexa geordert werden.

Nach den Aussagen von Ocado hat man den Wunsch der eigenen Kunden ausgemacht, auch über sprachunterstützte Assistenten einzukaufen. Aus diesem Grund ermöglicht es der britische Online-Supermarkt, künftig auch Waren über Amazon Alexa zu bestellen. Der Sprachassistent nimmt dabei die einzelnen Produktwünsche des Anwenders auf, diese werden in einem Warenkorb gesammelt. Der Kunde kann dann den Zeitpunkt der Order selbst bestimmen.

Alexa kann 15.000 Produkte des Shops auf Ocado.com erkennen. Fragt der Kunde nach Käse, schlägt Alexa aufgrund der Einkaufsgewohnheiten des Users einen bestimmten Artikel in der passenden Konsumationsgröße vor. Holly Godwin, Technology Communications Assistant bei Ocado Technology, schreibt im Blog des Unternehmens: „Wir haben schnell realisiert, dass ein natürlicher Gesprächsfluss zwischen zwei Personen den Erfolg mit einem smarten Assistent wie Alexa ausmacht.“ Aus diesem Grund kann der Einkauf über Alexa mehr, als nur Produkte aufnehmen: Der Kunde kann zum Beispiel nachfragen, welche Produkte sich bereits im Warenkorb befinden oder die Höhe des Einkaufs erfragen. Ist ein Produkt nicht verfügbar, schlägt Alexa dem Kunden alternative Artikel vor.
stats