Umdasch: Umdasch übernimmt Gundlach Seen Medi...
 
Umdasch

Umdasch übernimmt Gundlach Seen Media

umdasch
Markus Desorno und Stefan Knoke werden das von ihnen gegründete Unternehmen zukünftig als "umdasch The Store Makers" führen.© umdasch
Markus Desorno und Stefan Knoke werden das von ihnen gegründete Unternehmen zukünftig als "umdasch The Store Makers" führen.© umdasch

Das Präsentationslösungs-Unternehmen wurde von der Gundlach Gruppe abgekauft, nun soll die Expansion im Digital Retail Bereich beschleunigt werden.

Die Kontrollbehörden haben grünes Licht gegeben: Rückwirkend mit dem 1. Jänner 2019 übernimmt Umdasch das deutsche Unternehmen Gundlach Seen Media, welche im Präsentationslösungs-Bereich tätig ist. Es ist in Aachen, Düsseldorf und Hamburg mit 50 Mitarbeitern tätig, zu den bisherigen Kunden zählen Audi, ADAC, Coca-Cola, Hagebau, Siemens, Tank&Rast und Telefonica.

Mit dem Unternehmenskauf wollen wir unsere Digitalsparte nachhaltig zu einem wesentlichen Standbein von umdasch The Store Makers entwickeln. Wir erfahren täglich, dass Ladenbau- und Generalunternehmer-Leistungen mit Digitalkompetenz künftig noch enger zusammenwachsen werden. Mit dieser Investition entwickeln wir uns zu einem umfassenden Lösungsanbieter für nationale und internationale Einzelhändler“, zeigt sich Silvio Kirchmair, CEO von umdasch Store Makers, von dem Firmenkauf überzeugt.

Das Management-Team von Gundlach Seen Media bleibt an Bord, mit dabei sind die Gründer Stefan Knoke und Markus Desern. Auftreten wird die Firma zukünftig wie das neue Mutterunternehmen als "umdasch The Store Makers", wobei der Firmenname "umdasch Seen Media GmbH" lauten wird.
stats