Hervis: Umsatz-Touchdown für Hervis
 
Hervis

Umsatz-Touchdown für Hervis

Hervis
Alfred Eichblatt, Hervis-Geschäftsführer. © Hervis
Alfred Eichblatt, Hervis-Geschäftsführer. © Hervis

Das Super Bowl Finale in der NFL steigt am Sonntag. Gegenüber dem Vorjahr konnte Hervis im Bereich der NFL-Mode ein Plus von 40 Prozent verzeichnen.

Die Super Bowl der US-amerikanischen National Football League (NFL) findet am 4. Februar zum 52. Mal statt, aufeinander treffen die New England Patriots und die Philadelphia Eagles. Nicht nur sportlich ist das Ganze ein Highlight, wie Hervis Geschäftsführer Alfred Eichblatt zu berichten weiß: „Wir konnten den Umsatz im Bereich der NFL-Sportmode um 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern.“ Sowohl stationär als auch online herrscht ein Run. „Wir spüren auch abseits von internationalen Großevents im Sport wie dem Super Bowl einen großen Trend, sich insgesamt sportlicher zu kleiden. Besonders der Onlineshop ist hier erste Anlaufstelle für besonders modeaffine Kunden“, so Eichblatt weiter. Vor allem Hoodies, T-Shirts und Kappen der Teams sind bei den Kunden von Hervis besonders gefragt.
stats