Unito-Gruppe: Otto: Plus dank Black Week
 
Unito-Gruppe

Otto: Plus dank Black Week

Otto-Pressebild

Durch die Aktionstage stiegen die Umsätze des Versandhändlers um fast 10 Prozent.

Rund um den Black Friday und Cyber Monday gab es viele Angebote im Handel - auch von Otto Versand. Der Distanzhändler zieht nun ein Fazit zum Auftakt des Weihnachtsgeschäfts: Der Umsatz konnte im Zeitraum vom 25. November bis 3. Dezember um knapp 10 Prozent erhöht werden. Besonders die Kategorien Smartphones, Notebooks, TV-Geräte und Waschmaschinen waren hier die treibenden Kräfte hinter dem Plus. Der durchschnittliche Warenkorb-Wert in dem Zeitraum belief sich auf 300 Euro.

Für Mag. Harald Gutschi, Geschäftsführer der Unito-Gruppe, ist klar, "dass sich der Weihnachts-Konsum deutlich nach vorne verlagert. Wir machen in der Black Week bereits doppelt so viel Ansprache wie in einer Durchschnittswoche, weil die Kunden auf günstige Angebote warten und sparen, aber in Summe steigt der Umsatz. Im Idealfall werden aus Schnäppchenjägern treue Stammkunden. Als E-Commerce Player profitieren wir heuer enorm davon, dass einer der einkaufsstärksten Tage, der 8. Dezember, für den stationären Handel ausfällt."
stats