: User können bald auf Pinterest ihre Buyabl...

User können bald auf Pinterest ihre Buyable Pins in den Einkaufskorb legen und kanalübergreifend shoppen

-
Bildquelle: blog.pinterest.com
Bildquelle: blog.pinterest.com

Bis jetzt konnten User auf Pinterest durch Buyable Pins Waren über das Mobiltelefon erwerben.

Neue, „Pinteresting News“ kommen von der Social-Media-Plattform in Sachen Online-Shopping. Erstens sind die Buyable Pins nun auch für die Desktop-Version des sozialen Netzwerks verfügbar.

Zweite Neuerung ist ein Einkaufskorb, der von den Kunden befüllt werden kann, auch wenn diese zwischen einzelnen Seiten oder Devices springen. Kunden können so viele Produkte sie möchten in den Korb legen und an einem für sie passenden Zeitpunkt bezahlen. Die User erhalten eine Auswahl an zehn Millionen Produkten – möglich wird dies durch eine Partnerschaft mit 20.000 Händlern. Auf den Seiten von favorisierten Marken können User über die Filterfunktion Produkte sowie deren Lieferbedingungen finden. Die besten Angebote sollen im Pinterest Shop abgebildet werden.

Die Updates werden in den nächsten Wochen durchgeführt werden. Weiterführende Informationen erhalten Sie auf dem Blog von Pinterest.

stats