: Versandhandelstag 2014: „Die Digitale Revo...
 

Versandhandelstag 2014: „Die Digitale Revolution im Handel“

Die Digitalisierung der Lebenswelt revolutioniert das Konsumverhalten.

Wie der Handel auf die geänderten Anforderungen seiner Kunden reagieren kann, ist Thema des Versandhandelstages 2014, der vom Handelsverband am 26. Juni 2014 am NH Vienna Airport veranstaltet wird. Der Diskussion um die „Revolution im Handel“ widmen sich unter anderem David Bosshart, Geschäftsführer des Gottlieb Duttweiler Institut Zürich, der als Keynote-Speaker über digitale Services und Netzwerke für den Handel sprechen wird. In der darauf folgenden Podumsdiskussion zur „Letzten Meile im digitalen Zeitalter“ wird das Thema Logistik und Versand im E-Commerce-Zeitalter abgehandelt – unter den Diskutanten befinden sich Michael Löhr, Gründer und Geschäftsführer von tiramizoo, Georg Pölzl, Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der Österreichischen Post, Michael Reichelt, Geschäftsführer von emmasbox sowie Erich Schönleitner, Geschäftsführer der Pfeiffer Handelsgruppe.



Best Practices aus dem Onlinehandel präsentiert unter anderem David Sneddon, DACH-Director Google Ireland, der über die Chancen sprechen wird, die Mobile dem Handel eröffnet. Ob der Handel in Zukunft ausschließlich online stattfinden wird, ist Thema der anschließenden Podiumsdiskussion mit Gregor Enderle, Partner OC&C Strategy Consultants, Harald Gutschi, Sprecher der Geschäftsführung der Unito-Gruppe, Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Institut für Handelsforschung Köln sowie Ernst Mayr, geschäftsführender Gesellschafter von Fussl Modestraße Mayr. Anlässlich der Konferenz wird auch die Studie „Konsumentenverhalten im Distanzhandel 2013/2014“ erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Zum Abschluss des Events werden die E-Commerce Quality Awards 2014 verliehen. Mit dem Award zeichnet der Handelsverband die besten Online-Shops, Webauftritte, Mobile Shops und Apps aus.



Weitere Informationen zum Event und das Anmeldeformular finden sie hier.



stats