: Whitepaper von Microsoft zeigt Säulen erfo...
 

Whitepaper von Microsoft zeigt Säulen erfolgreicher E-Commerce-Strategie auf

-
Screenshot Whitepaper „E-Commerce: Säule erfolgreicher Omni-Channel-Strategien“
Screenshot Whitepaper „E-Commerce: Säule erfolgreicher Omni-Channel-Strategien“

E-Commerce sorgte 2014 für elf Prozent des gesamten Einzelhandelvolumens in Deutschland, wobei die Umsatzanteile in den Jahren davor stetig angestiegen sind.

Dabei hat sich auch das Einkaufsverhalten stark genändert. Mittlerweile werden auch Güter wie Autos oder Möbel online eingekauft. Das Strategiepapier „E-Commerce: Säule erfolgreicher Omni-Channel-Strategien“ gibt Onlinehändlern einen Überblick über die wichtigsten Punkte, die es derzeit im E-Commerce zu beachten gilt. Gleichzeitig wird der Blick in die Zukunft gerichtet. Das Whitepaper wurde von Crisp Research im Auftrag von Microsoft Deutschland erstellt.



Bereiche wie Logistik, Bezahlung und Kundenbetreuung sind neuen Anforderungen ausgesetzt. Gleichzeitig wächst der Druck auf kleine Unternehmen durch große Player wie Amazon. Services wie Same Day Delivery oder Click & Collect bringen Pluspunkte beim Kunden, erfordern aber gleichzeitig auch die Bewältigung von komplexen Aufgaben.



Durch die immer stärker werdende Rolle von Smartphones und Tablets müssen die Händler die mobile Funktionalität ihrer Webshops forcieren. Beim Omnichannel-Handel nehmen diese eine besondere Rolle als schnelle Informationsquelle ein – eine gute mobile Präsenz ist daher auf jeden Fall nötig, um ein Abwandern von Kunden zu verhindern. Wie man an der unteren Grafik erkennen kann, ist der Umsatz über mobile Geräte gestiegen, traditionelle Kanäle wie stationäres Internet oder Telefon haben hingegen abgenommen.



Strategische Herausforderungen



Vor allem müssen Onlinehändler Innovationsfähigkeit und Flexibilität mit sich bringen. So muss es möglich sein, neue Zahlungssysteme oder Features in den Shop einbauen zu können. Darüber hinaus muss die IT-Infrastruktur im Hintergrund in all ihren Teilen professionell betrieben werden. Ausfälle und lange Ladezeiten können unangenehme Auswirkungen auf die Conversion Rate mit sich bringen.



Beim Betrieb der E-Commerce-Systeme helfen weiters Cloud-Dienste. Durch weltweite Rechenzentrumswerke von Public Cloud Providern können Onlinehändler den Betrieb ihrer E-Commerce- Systeme auf verschiedene Standorte verteilen, somit nah am Kunden sein.



Für weitere Informationen steht das Whitepaper unter diesem Link zum Download bereit.





Screenshot Whitepaper „E-Commerce: Säule erfolgreicher Omni-Channel-Strategien“
-
Screenshot Whitepaper „E-Commerce: Säule erfolgreicher Omni-Channel-Strategien“
stats