: World of Denim profitiert vom Rakuten-Mark...
 

World of Denim profitiert vom Rakuten-Marktplatz

-
Robert Thann, Geschäftsführer von World of Denim/Foto: World of Denim
Robert Thann, Geschäftsführer von World of Denim/Foto: World of Denim

Der oberösterreichische Modehändler World of Denim konnte mithilfe von Rakuten in vier Monaten die Zahl an Aufträgen erhöhen.

World of Denim ist ein Unternehmen aus Attersee in Oberösterreich und bietet Produkte von namhaften Marken wie Ralph Lauren, Tommy Hilfiger oder Pepe Jeans an. Durch den Rakuten Summersale konnte das Unternehmen seinen bisher größten Erfolg verbuchen. Robert Thann, Geschäftsführer von World of Denim, über den ersten Tag des Summersales: „Es war der Wahnsinn – ich konnte 340 Bestellungen an diesem Tag verzeichnen, während ich zu Beginn bei Rakuten zwischen fünf und zehn pro Tag bekam.“ Derzeit verbucht das Unternehmen 50 bis 100 Aufträge am Tag. Dieter Kindl, Geschäftsführer Rakuten Austria, sieht sich bestätigt: „Hier zeigt sich, welche Rolle ein Marktplatz für Händler spielt. Sobald der Shop online ist, profitieren Mitglieder von der Reichweite, durchgeführten Marketingaktionen, implementierten Zahlungsarten und vielem mehr.”



Aktionen wie der Summersale können ein wichtiges Mittel sein, um Geschäftsideen zu pushen. Das nächste Marketingevent ist der Rakuten Super Sale vom 3. bis 10. November. Bereits über 700 österreichische Unternehmen nehmen den Service des Marktplatzanbieters Rakuten an. Die Plattform stellt eine Komplettlösung für den Online-Verkauf für 39 Euro im Monat zur Verfügung. Dies ist besonders für den einzelnen Händler attraktiv.



stats