: Wutscher Optik wird Teil des Partnernetzwe...
 

Wutscher Optik wird Teil des Partnernetzwerks von Mister Spex

-
Mister Spex-Partneroptiker Fritz Wutscher. (Foto: Wutscher Optik)
Mister Spex-Partneroptiker Fritz Wutscher. (Foto: Wutscher Optik)

Seit dem 1. November 2015 ist Wutscher Optik mit 19 seiner insgesamt 47 Filialen Teil des Mister Spex-Partnernetzwerks.

Somit hat sich das Netzwerk von Mister Spex in Österreich innerhalb von 18 Monaten von anfangs 13 Partnern auf inzwischen 37 vergrößert. Insgesamt gibt es nun im DACH-Raum 550 Optiker im Netzwerk. Für Kunden von Mister Spex sind Leistungen wie Sehtests und Brillenanpassungen kostenlos, Partner profitieren durch ein attraktives Vergütungsmodell im Rahmen des Partnerprogramms.



„Service vor Ort ergänzt Vorteile des Onlinehandels“



Geschäftsführer Fritz Wutscher sieht in der Zusammenarbeit eine große Chance: „Mister Spex hat es geschafft, ein innovatives Geschäftsmodell zu entwickeln, das die Vorteile des Onlinehandels durch den Service vor Ort optimal ergänzt. Wir können Kunden von Mister Spex effizient Sehtests und Brillenanpassungen anbieten und werden dafür angemessen vergütet. So profitieren alle Beteiligten von der Partnerschaft.“



Auch Mister Spex-Geschäftsführer Robert Motzek ist von der Partnerschaft begeistert: „Wir bieten unseren Kunden einen Rundum-Service beim Brillenkauf: Online gibt es das größte sofort verfügbare Sortiment an Markenbrillen zu günstigen Preisen und vor Ort den persönlichen Service beim Optiker. Auch unser neuer Partner Wutscher Optik bietet höchste Qualitätsstandards und beste Beratung für unsere Kunden. Seine Teilnahme an unserem Partneroptikerprogramm beweist erneut, dass Online- und Offline-Optiker Hand in Hand gehen können.“



stats