Grissemann Gesellschaft: Yipbee startet mit n...
 
Grissemann Gesellschaft

Yipbee startet mit neuem Konzept

Andreas Kolarik
Grissemann Geschäftsleiter Thomas Walser © Andreas Kolarik
Grissemann Geschäftsleiter Thomas Walser © Andreas Kolarik

2018 wurde die Marke von der Grissemann Gesellschaft übernommen. Nun will man noch im August mit einem neuen Online-Store und frischem Konzept an den Start gehen.

2015 wurde das Startup Yipbee gegründet. Bis zum vergangenen Jahr lieferte man Lebensmittel österreich- und deutschlandweit an die Haustür. Sein Sortiment bezog Yipbee damals von Metro. Nun erhält das Startup einen neuen Schub: Nachdem 2018 das Tiroler Familienunternehmen Grissemann die Marke übernommen hat, soll nun im August der neue Onlineshop gelauncht werden. Das Projekt Yipbee will man in enger Kooperation mit dem damaligen Gründer Umut Kivrak weiterführen.

Die Grissemann Gesellschaft kann auf mehr als 130 Jahre Erfahrung im Lebensmittel-Groß- und Einzelhandel zurückblicken. Mit Grissemann ändert sich auch das Konzept von Yipbee: Frische und gekühlte Lebensmittel werden vorerst nicht mehr angeboten, stattdessen setzt man auf Markenartikel, spezielle Gastronomieprodukte, hochwertige Trockenware und große Packungen zum Vorteilspreis. Das neue Motto lautet „Große Mengen, kleine Preise“. So sollen Ersparnisse bis zu 30 Prozent gegenüber dem Einzelhandel möglich werden. „Auf Yipbee.at gibt es freien Zugang für Privatkunden, sehr attraktive Großhandelspreise ohne Kundekarte und 100 Prozent Markenqualität von österreichischen & internationalen Herstellern“, so Alexander Kunert, Teamleiter E-Commerce bei Grissemann, zum neuen Konzept. „Dazu bieten wir immer wieder Profi-Produkte aus dem Gastrobereich an, die der Privatverbraucher sonst nicht so einfach im Handel bekommt.“

Mit dem Onlinehandel hat Grissemann bereits vor 15 Jahren Erfahrung gemacht. Damals ging man mit den Partnern der Eurogast Österreich-Gruppe mit dem Onlineshop für Gastrokunden an den Markt. Und erst im vergangenen Jahr launchte man den Onlineshop www.dergrissemann.at, der Privatkunden im das direkten Umfeld des Einkaufszentrums in Zams mit eigener Frischelogistik beliefert.

Lieferung in elf Länder
Für die Order der Waren von Yipbee trägt GLS Verantwortung. Geliefert soll neben Österreich auch in Deutschland, Italien, BeNeLux, Slowenien, Tschechien, Slowakei, Ungarn und Polen werden. Ab einem Bestellwert von 49 Euro ist die Lieferung innerhalb Österreichs gratis, in Deutschland ab 59 Euro und ab 79 Euro in alle restlichen EU-Länder.
stats