Hanno Rieger/Lidl: Gesund & Billig
 
Hanno Rieger/Lidl

Gesund & Billig

-

Hanno Rieger, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl, stellt im CASH-Interview fest: „Es findet eine Rückbesinnung auf das Wesentliche statt – das sind Qualität und Preis“. Und das lässt Lidl wachsen.

CASH: Herr Rieger, Lidl hat im Vorjahr das 10-jährige Jubiläum in Österreich gefeiert. Wie ist das Jahr 2008 gelaufen?



Hanno Rieger: Wir sind mit der Entwicklung sehr zufrieden. Durch unsere Aktivitäten und den Ausbau unseres Filialnetzes haben wir zusätzliche Kunden gewinnen können.

Man prognostiziert den Diskontern auch in Österreich eine sehr gute Performance, weil die Verbraucher auf Grund der konjunkturellen Lage eher sparen werden. Sehen Sie auch einen Boom für die Diskonter in den nächsten Monaten?



Wir verzeichnen schon seit Längerem einen stetigen Zulauf neuer Kundengruppen. Die gestiegene Preissensibilität vieler Konsumenten – im Übrigen aus allen Einkommens- und Bevölkerungsgruppen – ist für den Diskont kein Nachteil. Für die Konsumenten im Übrigen auch nicht, da sie bei uns gute Qualität zu einem gleichzeitig günstigen Preis erhalten.

Und wie sehen Sie das konkret für Lidl?



Das Diskontformat Lidl hat sich in den letzten Jahren auch in Österreich entscheidend weiterentwickelt. Gute Qualität zum günstigen Preis – das ist das Grundprinzip von Lidl. In den letzten Jahren wurden Leistung und Qualität den steigenden Ansprüchen der Konsumenten angepasst und mit Marken-, Bio-, Light- und Frischeprodukten ergänzt. So konnten wir die Käuferreichweite deutlich ausweiten. Diskont hat Zukunft, auch weil die Anziehungskraft angesichts knapperer Haushaltsbudgets steigt. Sowie: Es findet eine Rückbesinnung auf das Wesentliche statt – und das sind Qualität und Preis.

Wenn man auf lidl.at surft, spannt sich das Angebot unter dem Slogan „Markenqualität immer billig" bis „Auf dem Weg nach Morgen", der die Bereiche Umwelt, Nachhaltigkeit und Ernährung zusammenfasst. Es gibt eine Ernährungs-Navigation, ich kann mir per SMS Ihre Angebote schicken lassen und last but not least gibt es natürlich die Aktionspreise, dauerhaft gesenkte Preise – und nun auch ein Reiseangebot. Wie passt das alles unter den Hut eines Diskonters? Wächst der nach Belieben mit?



Nachhaltigkeit und Umwelt sind auch für uns zu zentralen Themen geworden, denen wir uns stellen wollen und müssen. Es sind mittlerweile auch zentrale Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie. Unsere Aktivitäten haben wir hierbei unter dem Motto „Auf dem Weg nach Morgen" zusammengefasst und bauen diese weiter aus.

Wie bzw. wo schlägt sich das nieder?



Wir waren beispielsweise 2006 einer der ersten Anbieter von MSC-Fisch aus nachhaltiger Fischerei am österreichischen Markt. Ebenso sind wir 2006 der Gemeinschaftsinitiative BSCI (Business Social Compliance Initiative, Anm. d. Red.) beigetreten, um einheitliche soziale Standards für Lieferanten in verschiedensten Ländern sicherzustellen.

Wie können Sie das sicherstellen?



Um dieses Ziel zu erreichen, hat Lidl einen eigenen Verhaltenskodex entwickelt, der den Vorgaben der BSCI entspricht und zu dessen Einhaltung sich die Lieferanten, mit denen Lidl zusammenarbeitet, verpflichten. Die Überprüfung der sozialen Standards erfolgt durch international akkreditierte, unabhängige Prüfinstitute. Alleine im letzten Jahr waren dies weltweit mehr als 28.000 unabhängige Prüfungen, die durch Lidl beauftragt wurden.

Und wie gut passt das Thema gesunde Ernährung und Diskont eigentlich zusammen?



Das ist gut vereinbar – schließlich war und ist es unser Prinzip, gute Qualität zu einem attraktiven Preis anzubieten. Der Unterschied zu früher besteht lediglich darin, dass das Kundeninteresse an diesen Themen stark gewachsen ist und der Kunde ein gesteigertes Interesse an Information über Lebensmittel hat. Dem kommen wir natürlich nach und zeigen somit auch die hohe Qualität unserer Artikel auf. Zudem ist es für uns wie für andere innovative und zukunftsorientierte Unternehmen an der Zeit, gesteigerte Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft zu zeigen.

Neben all diesen Aspekten spielt unter dem Diskont-Hut aber der Preis eine entscheidende Rolle ...



Zum Stichwort dauerhaft gesenkte Preise, das Sie vorhin erwähnt haben: Preisvorteile, die sich durch günstigere Einkaufspreise ergeben, reichen wir direkt an unsere Kunden weiter. Und Aktionspreise sind ein zentraler Bestandteil unserer Angebotspolitik.

Neuerdings gehören da ja auch die Reiseangebote dazu.



Zusätzliche Themen wie eben günstige Reiseangebote können wir durch unsere Partner und unsere Zusammenarbeit mit anderen Geschäftsbereichen der Gruppe in einer dauerhaft soliden Qualität und zu einem attraktiven Preis anbieten.

Würden Sie sagen, dass Sie jeden Trend aufgreifen?



Wir verfolgen nicht jeden Trend. Wir sind jedoch Innovationen gegenüber – auch technologischen – immer aufgeschlossen, wenn sie einen Nutzen für den Kunden mit sich bringen und die Abläufe vereinfachen. Ein Beispiel dazu: Gerade jüngere Zielgruppen erwarten heute auch eine Information mittels elektronischer Medien wie Internet oder SMS. Das greifen wir auf.

Herr Rieger, vielen Dank für das Interview.

stats