bellaflora: Alois Wichtl übergibt an Franz Ko...
 
bellaflora

Alois Wichtl übergibt an Franz Koll

bellaflora/Hermann Wakolbinger
Nach dem Ausscheiden von Alois Wichtl (l.) mit 30. Juni 2019 werden Franz Koll als Vorsitzender der Geschäftsführung und Patricia Schweiger-Bodner das neue bellaflora-Führungsduo bilden. © bellaflora/Hermann Wakolbinger
Nach dem Ausscheiden von Alois Wichtl (l.) mit 30. Juni 2019 werden Franz Koll als Vorsitzender der Geschäftsführung und Patricia Schweiger-Bodner das neue bellaflora-Führungsduo bilden. © bellaflora/Hermann Wakolbinger

Der erfahrene Handelsmanager Mag. Alois Wichtl, lange Jahre tätig in den Geschäftsführungen bei Adeg und Metro Cash & Carry, tritt mit 30. Juni 2019 in den Ruhestand.

Zuletzt war Wichtl seit 2009 Vorsitzender der Geschäftsführung der bellaflora Gartencenter GmbH.
Wichtls Agenden bei bellaflora übernimmt Mag. Franz Koll, der dem Unternehmen bereits seit April 2018 als Geschäftsführer angehört. Koll leitete bisher schon die Bereiche strategische Entwicklung, neue Services, Sortimentsstrategie, Expansion und Bau. In den letzten Wochen kamen die Agenden Märkte, Verkauf und Logistik hinzu. Nach dem Ausscheiden von Alois Wichtl wird Franz Koll die restlichen Agenden übernehmen.
Ab Sommer 2019 wird Franz Koll als Vorsitzender der Geschäftsführung gemeinsam mit Patricia Schweiger-Bodner, seit Februar 2018 verantwortlich für Einkauf, Marketing, Merchandising und Disposition, das neue bellaflora Geschäftsführungsduo bilden.
stats