Demmers Teehaus: Andrew Demmer übergibt an nä...
 
Demmers Teehaus

Andrew Demmer übergibt an nächste Generation

Demmers Teehaus_Michael Stelzhammer
Johanna Birnstingl-Rumpl© Demmers Teehaus_Michael Stelzhammer
Johanna Birnstingl-Rumpl© Demmers Teehaus_Michael Stelzhammer

Im Juni 2018 hat Andrew Demmer, Gründer von Demmers Teehaus, sein Unternehmen an das langjährige Management übergeben. Als Berater, Tea Taster und Franchise-Nehmer des Standorts in der Wiener Mölker Bastei bleibt er seinem Team rund um die langjährige Geschäftsführerin und Einkaufsleiterin Johanna Birnstingl-Rumpl, Controlling-Leiter Siegfried Kugler und Vertriebsleiter Manfred Österreicher aber weiterhin erhalten.

Geschäftsführerin Johanna Birnstingl-Rumpl: „Ich freue mich sehr, dass ich das Vertrauen von Andrew Demmer habe, sein Erbe antreten und Demmers Teehaus in die Zukunft führen darf. Wir werden auch weiterhin auf den perfekt ausbalancierten Mix aus Tradition und Innovation setzen. Daran arbeite ich mit meiner ganzen Leidenschaft für Tee.“ Unternehmensgründer Andrew Demmer, weiß Demmers Teehaus in besten Händen: „Da meine Kinder andere berufliche Pläne haben, räume ich der nächsten Generation Platz ein, um ihre Ziele umzusetzen. Johanna Birnstingl-Rumpl hat als langjährige Mitarbeiterin und Geschäftsführerin von Demmers Teehaus mein vollstes Vertrauen. Weil Tee meine Leidenschaft wie mein Leben ist, bringe ich meine 40-jährige Expertise im internationalen Teehandel auch weiterhin bei Demmers Teehaus ein.“

Standort in SCS wird umgebaut
In Kürze startet mit dem Umbau des Standorts in der SCS in Vösendorf das erste Projekt des neuen Managements. Wiedereröffnet werden soll am 16. August 2018 mit 10 Prozent Rabatt auf den Einkauf und Teeverkostungen. Wie schon beim Flagshipstore in der Mölker Bastei sollen künftig wandhohe Regale in diversen Schattierungen der Markenfarbe Rot sowie runde Tische für Wohlfühlatmosphäre sorgen und zur Beratung, zum Riechen und Probieren von neuen Tee-Sorten einladen.
stats