Casinos Austria: Lichtblau geht zu Casinos Au...
 
Casinos Austria

Lichtblau geht zu Casinos Austria

CASH / Markus Wache

Der bisherige Geschäftsführer der Drogeriemarktkette Bipa, Thomas Lichtblau, leitet ab 13. September den Betrieb der Casinos in Österreich.

Nach knapp vier Jahren als Geschäftsführer bei Bipa, verlässt Thomas Lichtblau die Drogeriemarktkette (CASH hat berichtet) und, wie nun offiziell bekannt wurde, auch die Branche. Ab 13. September übernimmt er die Position als Geschäftsbereichsleiter bei Casinos Austria für die Inland-Casinos und folgt damit Christian Lang nach, der auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlässt. "Wir sind froh, mit Thomas Lichtblau einen derart erfahrenen Manager für diesen wichtigen Geschäftsbereich gewonnen zu haben. Damit ist sichergestellt, dass der eingeschlagene Kurs zur strategischen Neupositionierung und Weiterentwicklung des heimischen Casino-Geschäfts erfolgreich fortgesetzt wird. Lichtblau wird aufgrund seiner langjährigen internationalen Managementerfahrung hier einen substanziellen Beitrag leisten können", kommentiert Generaldirektorin Bettina Glatz-Kremser die jüngste Personalentscheidung in der Führungsmannschaft der Casinos Austria AG. Und Lichtblau sagt zu seiner neuen Aufgabe: "So wie viele andere Branchen, befindet sich auch das Casino-Geschäft in einem großen Veränderungsprozess. Diesen für ein so traditionsreiches Unternehmen wie die Casinos Austria mitgestalten zu können ist eine besondere Herausforderung, auf die ich mich außerordentlich freue."

Der zweifache Familienvater ist studierter Betriebswirt und seit 20 Jahren in führenden Managementpositionen tätig. Bevor er 2012 die Geschäftsführung bei Bipa übernahm, verantwortete er für Beiersdorf als Country Manager Österreich und Sales Director CEE auch das Geschäft in Ungarn und der Schweiz. Zuvor war Lichtblau als Produkt- und Key Account Manager bei der Mautner Markhof AG tätig.
stats