Caritas: Ein neuer Helfer
 
Caritas

Ein neuer Helfer

Caritas
Andreas Knapp, ab Oktober 2019 „Generalsekretär Internationale Programme“ in der Caritas Österreich
Andreas Knapp, ab Oktober 2019 „Generalsekretär Internationale Programme“ in der Caritas Österreich

Andreas Knapp, ein Experte in den Bereichen Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe, wird neuer Generalsekretär Internationale Programme in der Caritas Österreich.

Der gebürtige Tiroler DI Andreas Knapp wurde von der Konferenz der Österreichischen Caritasdirektoren einstimmig zum Nachfolger von Christoph Schweifer gewählt, der mit Ende August auf eigenen Wunsch die Caritas verlässt. Knapp beginnt seine Funktion als Generalsekretär für Internationale Programme der Caritas Österreich am 1. Oktober 2019.

Andreas Knapp (geboren 1971, verheiratet und Vater von drei Kindern) stammt aus Absam (bei Hall in Tirol). Er maturierte am Gymnasium der Franziskaner in Hall und studierte Kulturtechnik und Wasserwirtschaft an der Universität für Bodenkultur in Wien. Knapp verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Humanitären Hilfe mit Langzeitaufenthalten etwa in Uganda, Äthiopien, Kenia und Nepal.

„Andreas Knapp konnte in einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren mit seinem fachlichen Wissen, seiner langjährigen breiten Berufserfahrung und seinem ethisch-christlich fundierten Menschenbild überzeugen. Ich freue mich sehr, dass wir für diese zentrale Führungsfunktion einen exzellenten Experten aus den Bereichen der Humanitären Hilfe und auch der Entwicklungszusammenarbeit gewinnen konnten“, betont Caritas-Präsident Michael Landau.
stats