Rewe International: Elke Wilgmann neuer Billa...
 
Rewe International

Elke Wilgmann neuer Billa-Vorstand

Einige wird es überraschen, andere haben damit gerechnet: Die Nachfolge von Billa-Vorstand Josef Siess tritt die Deutsche Elke Wilgmann an, und zwar am 1. Februar 2018. Sie wechselt direkt von ihrer Funktion als Bereichsleiterin Marketing der Rewe Markt GmbH in Köln in den Billa-Vorstand und wird somit die Kollegin von Vorstand Robert Nagele.

Elke Wilgmann
© Rewe Group
Elke Wilgmann
Überraschen wird es diejenigen Brancheninsider, die fest davon überzeugt waren, dass die vakant gewordene Position mit einem Österreicher besetzt wird. Andere, besonders jene, die der Meinung waren, dass die Wiener Neudorfer nun stärker an die Rewe Group gebunden werden, sind demnach weniger überrascht.

Elke Wilgmann wird u.a. die Ressorts Marketing, Interne Kommunikation, Digital & Innovations sowie Analytics & CRM im Billa-Vorstand übernehmen, teilt die Rewe International mit. Sie soll gemeinsam mit Nagele die Position von Marktführer Billa weiter ausbauen.

Wilgmann ist eine ausgewiesene Kennerin der Rewe Group: Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre startete sie ihre berufliche Laufbahn bei der Neckerman Versand AG. Danach stieg sie 2002 bei der Rewe Group in den Strategiebereich ein und war dort zuletzt Bereichsleiterin für strategisches Controlling. In dieser Zeit entwickelte sie auch das Bio-Vertriebskonzept TEMMA. Es folgte ein Wechsel als CFO für Billa Russland in Moskau. 2011 übernahm Wilgmann die Bereichsleitung Strategie und Eigenmarken bei Penny Markt Köln Gmbh und wechselte dann 2015 zur Rewe. Das Unternehmen attestiert ihr eine langjährige, internationale Erfahrung in der Unternehmensstrategie und -entwicklung sowie im Marketing und Controlling.

Josef Siess, der bekanntlich mit 1. Jänner 2018 als Geschäftsführer in den Einkauf der Rewe International AG, konkret in die Ware 1 wechselt, war als Billa-Vorstand für Einkauf & Marketing zuständig. Ware 2 wird von Alfred Propst als Geschäftsführer geführt. Die Einkaufsaktivitäten der Handelsfirmen, außer jene von Bipa und Penny, werden in Ware 1 und 2 gebündelt.
stats