Forstinger: Oliver Sacher kehrt zu Forstinger...
 
Forstinger

Oliver Sacher kehrt zu Forstinger zurück

Forstinger Österreich

Der ehemalige Vertriebsleiter kehrt nach sechs Jahren wieder in das Unternehmen zurück.

Von 2002 bis 2014 war Oliver Sacher bei Forstinger in der Vertriebsleitung tätig, bevor er in die Geschäftsführung von Saint-Gobain wechselte. Nun kehrt der Veteran zurück: Mit Anfang 2020 wird Sacher seine ehemalige Position wieder innehaben. Dabei wird er für die Filialen sowie für den Key-Account-Bereich verantwortlich sein.

Forstinger-Mehrheitseigentümer Walter Karger begrüßt den Rückkehrer: "Oliver Sacher kennt unser Unternehmen in einer beeindruckenden Tiefe und wird damit einen wesentlichen Beitrag leisten können, uns weiter zum Erfolg zu führen. Ich habe eine große Freude, dass er sich entschieden hat, wieder zu uns zurückzukehren."

Dem schließt sich Forstinger-Geschäftsführer Thomas Körpert an: "Mit Oliver Sacher bekommen wir viel Erfahrung und Know-how zurück zu uns. Auf die Zusammenarbeit mit einem so erfahrenen und positiven Manager freue ich mich sehr."
stats