Franchiseverband: Neue und bekannte Gesichter
 
Franchiseverband

Neue und bekannte Gesichter

ÖFV
Der frisch gewählte ÖFV-Vorstand.
Der frisch gewählte ÖFV-Vorstand.

Bei der Generalversammlung des Österreichischen Franchiseverbandes (ÖFV) wurde der Vorstand neu gewählt.

Das Vorstandsteam unter Präsident Andreas Haider von Unimarkt wurde neu gewählt. Vizepräsident ist Martin Zagler von Soluto, Schriftführerin ist Alexandra Tripolt von VBC Academia, als Kassier fungiert Norbert Steinwidder von Das Futterhaus, Ehrenpräsidentin wurde Waltraud Martius von Syncon. Weiters mit dabei sind Peter G. Allerstorfer von A1, Klaus Candussi von atempo, Nikolaus Piza von McDonald's und Peter Reikersdorfer von Re/Max.

Als persönliches Ziel für die anstehende Periode als Präsident nennt Haider: "Franchise ist meine Leidenschaft, daher möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen teilen und weitergeben, um Franchising in Österreich noch bekannter zu machen. Ich habe mir zum Ziel gesetzt, den Franchise-Verband in den kommenden Jahren um mindestens 20 Mitglieder zu vergrößern, eine Franchise-Unternehmer-Ausbildung ins Leben zu rufen und eine nationale PR-Kampagne umzusetzen. Zudem möchte ich leichteren Zugang zu Finanzierungen für Franchise-Systeme und deren Partner schaffen."

stats