Kantar TNS: Gabriele Peiskammer jetzt bei Kan...
 
Kantar TNS

Gabriele Peiskammer jetzt bei Kantar TNS

Kantar TNS
Gabriele Peiskammer © Kantar TNS
Gabriele Peiskammer © Kantar TNS

Seit einigen Monaten unterstützt Gabriele Peiskammer das qualitative Team von Kantar TNS. Frau Peiskammer verfügt über eine solide Fachausbildung sowie über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Branche.

Dabei hat sie eine Vielzahl von qualitativen Projekten mit unterschiedlichsten Zielgruppen durchgeführt. Diese umfassen unter anderem Kinder und Jugendliche, Experten aus einer breiten Palette von Fachrichtungen und Personen mit Migrationshintergrund.

Gabriele Peiskammer konnte bei Kantar TNS Austria schon ihre ethnologische Ausbildung und Erfahrung anwenden, als sie ein Projekt mit Flüchtlingen aus der arabischen Welt betreut hat. Mit Unterstützung eines Dolmetschers aus der Region konnte in kurzer Zeit eine friktionsfreie Vertrauensbasis geschaffen werden, um in Tiefeninterviews wertvolle Einblicke zu erhalten.

Aufgrund der Kooperation von TNS und Millward Brown unter dem Dach von Kantar kommt es auch im Bereich der qualitativen Forschung zu einem intensivierten Know-how-Transfer: Man greift nicht nur auf das Netzwerk zu, um Studien in anderen Ländern durchzuführen, sondern bei Bedarf können auch branchen- und methodenspezifische Experten wie auch exklusive Kantar TNS Business Solutions eingesetzt werden. Zum Abrunden der Expertise wird auch Input von Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen sowie Non-Profit-Organisationen berücksichtigt, mit denen ein intensiver Austausch gepflegt wird. So sind auch qualitative Studien mit „ausgefalleneren“ Zielgruppen möglich.
stats