Spar: Hans Drexel verstorben
 
Spar

Hans Drexel verstorben

-
KR Hans Drexel
KR Hans Drexel

KR Hans Drexel, bis zuletzt im Aufsichtsrat der Spar Österreichische Warenhandels-AG, ist am 20. November 2013 im 76. Lebensjahr in Dornbirn (Vorarlberg) nach langjähriger schwerer Krankheit – und doch überraschend – verstorben.

In ehrendem Gedenken trauern Aufsichtsrat, Vorstand, Betriebsrat und die gesamte Belegschaft um einen der ganz großen Spar-Wegbereiter.

Gemeinsam mit seinen Brüdern Luis und Herbert hat Hans Drexel 1957 mit fortschrittlichen Kaufleuten Spar in Vorarlberg mitbegründet, war maßgeblich am Aufbau der Spar-Hauptzentrale in Salzburg beteiligt und langjähriger Geschäftsführer von Spar Vorarlberg. 1990 gründete er die Spar-Auslandsgesellschaft ASPIAG (Austria Spar International AG). Waren es zum Start noch drei Mitarbeiter, hat sich die ASPIAG heute zur erfolgreichen Spar-Auslandsgesellschaft mit über 1.100 Standorten in Italien, Slowenien, Ungarn, Tschechien und Kroatien entwickelt. Heute erzielt die Spar Österreich-Gruppe die Hälfte des Konzernumsatzes im Ausland und beschäftigt dort rund 33.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 Hans Drexel bekam 1990 für seine vielen Verdienste den Berufstitel Kommerzialrat verliehen. Mit 1.1.2001 wechselte er in den Aufsichtsrat der Spar Österreichische Warenhandels-AG. Mit dem Spar-Ehrenring erhielt Hans Drexel die höchste Auszeichnung der Spar Österreich und mit der Van Well-Medaille die höchste Auszeichnung der Spar International. Er hat sein gesamtes berufliches Wirken in den Dienst von Spar gestellt. Sein visionäres Denken und sein strategischer Weitblick, gepaart mit seinem unternehmerischen Mut und einem unermüdlichen Einsatz haben die dynamische Entwicklung der gesamten Spar-Unternehmensgruppe geprägt.
stats