Österreichischer Kaffee- und Teeverband: Hara...
 
Österreichischer Kaffee- und Teeverband

Harald J. Mayer bleibt Präsident

Klaus Titzer
Harald J. Mayer, Präsident des Österreichische Kaffee- und Teeverbands © Klaus Titzer
Harald J. Mayer, Präsident des Österreichische Kaffee- und Teeverbands © Klaus Titzer

Der Österreichische Kaffee- und Teeverband hat den österreichischen Eduscho-Chef KR Harald J. Mayer als seinen Präsidenten bestätigt.

Die Vertreter der heimischen Kaffeebranche sprachen Harald J. Mayer erneut ihr Vertrauen aus und bestätigten ihn am in seiner Funktion als Präsident des Österreichischen Kaffee- und Teeverbandes. „Kommerzialrat Mayer hat in den Jahren seiner Präsidentschaft den Verband bedeutend mitgestaltet und durch seine fachliche Expertise und Innovationskraft bereichert. Wir freuen uns, mit ihm auch weiterhin einen dynamischen Weg zu verfolgen und so die Weichen für die Zukunft zu stellen“, sagt Johann Brunner, Geschäftsführer des Österreichischen Kaffee- und Teeverbandes.

Präsident Mayer hat Unterstützung von einem prominent besetzten Präsidium: Fabrice Favero, Geschäftsführer von Nestlé, Florian Haid, Geschäftsführer von Jacobs, Marcel Löffler, CEO von Julius Meinl, sowie Andrew Demmer, Chef des gleichnamigen Teehauses. Der Kaffee- und Teeverband will die für Österreich so wichtige „Kategorie“ Kaffee weiter stärken und ausbauen, dazu gehört auch, dass man bereits zum 16. Mal den Tag des Kaffees zelebriert – am 1. Oktober 2017. Der Kaffee- und Teeverband zählt die bedeutendsten Vertreter des Fachs zu seinen Mitgliedern und präsentiert sich auf der Website www.kaffeeteeverband.at.
stats