Wirtschaftskammer Österreich: Herbert Schlögl...
 
Wirtschaftskammer Österreich

Herbert Schlögl zieht sich aus Bundesfunktionen zurück

WKÖ
Komm.Rat Herbert Schlögl.©WKÖ
Komm.Rat Herbert Schlögl.©WKÖ

Komm.Rat Herbert Schlögl scheidet nach mehr als drei Jahrzehnten als Mitglied des Bundesgremialschusses des Lebensmitteleinzelhandels aus und legt auch die seit dem Jahr 2000 bestehende Funktion als Obmann-Stellvertreter zurück.

Seit 1989 war Schlögl zudem auch Obmann des Wiener Landesgremiums für den Lebensmitteleinzelhandel. Nach der Zurücklegung der Funktion als Landesgremialobmann in Wien wird er dem Wiener Landesgremialausschuss jedoch weiter angehören und das Thema Lehrlingsausbildung  betreuen. Bundesgremialobmann Komm.Rat Julius Kiennast würdigt Schlögls unermüdlichen Einsatz für den Lebensmittelhandel. "Herbert Schlögl ist ein vorbildlicher Funktionär mit Handschlagqualität, der sich seit Jahrzehnten vor allem in der Lehrlingsausbildung engagiert."

Der gebürtige Wiener (Jg. 1940) übernahm nach dem Abschluss der Lehre zum Einzelhandelskaufmann das Geschäft seines Onkels, vergrößerte es und spezialisierte sich dabei auf Feinkost. Bereits Mitte der 1980er-Jahre setzten Schlögl und sein Sohn auf Catering; dieses Service macht seitdem einen wesentlichen Bestandteil des Betriebes aus.
stats