WKÖ: Iris Thalbauer übernimmt Geschäftsführun...
 
WKÖ

Iris Thalbauer übernimmt Geschäftsführung der Bundessparte Handel in der WKÖ

Schiffl/WKÖ
Iris Thalbauer leitet ab sofort als Geschäftsführerin die Bundessparte Handel in der WKÖ© Schiffl/WKÖ
Iris Thalbauer leitet ab sofort als Geschäftsführerin die Bundessparte Handel in der WKÖ© Schiffl/WKÖ

Mit 1. Juli 2016 übernimmt Iris Thalbauer die Geschäftsführung der Bundesparte Handel in der WKÖ. Sie folgt René Tritscher nach, der als Generalsekretär-Stellvertreter zum Österreichischen Wirtschaftsbund (ÖWB) wechselt.

Handelsobmann Peter Buchmüller zum Wechsel: "Mit Iris Thalbauer übernimmt eine ausgewiesene Expertin in Handelsthemen die Geschäftsführung der Bundessparte und damit eine schlagkräftige und gut aufgestellte Geschäftstelle." Die gebürtige Kärtnerin ist Juristin und bereits seit 16 Jahren in der Bundessparte Handel tätig. Sie verantwortete u.a. die Themenbereiche Zahlungsverkehr, Steuerrecht sowie Digitalisierung und war auch federführend in die Verhandlungen in Sachen Registrierkassenpflicht eingebunden. "Ich freue mich darauf, meine Kenntnisse und Fähigkeiten in die Geschäftsführung der Bundessparte Handel einbringen zu können", so Thalbauer.

Für René Tritscher, der die Geschäftsführung bisher innehatte und seit Anfang Juli als Generalsekretär-Stellvertreter im Österreichischen Wirtschaftsbund (ÖWB) tätig ist, hat Buchmüller nur lobende Worte übrig: "René Tritscher gilt mein großer und freundschaftlicher Dank dafür, dass er - gemeinsam mit seinem Team - die Interessen des österreichischen Handels nach außen und nach innen kompetent, mit Umsicht, Durchsetzungskraft und Ausdauer vertritt. Er ist ein Interessenvertreter im allerbesten Sinne. Die Zusammenarbeit mit ihm hat für alle Handelsunternehmen gute Ergebnisse gebracht."

René Tritscher wechselt als Generalsekretär-Stellvertreter zum ÖWB© WKÖ
WKÖ
René Tritscher wechselt als Generalsekretär-Stellvertreter zum ÖWB© WKÖ
stats