Mautner Markhof Feinkost: Jürgen Brettschneid...
 
Mautner Markhof Feinkost

Jürgen Brettschneider ist neuer GF der Mautner Markhof Feinkost

-
Jürgen Brettschneider ist neuer Geschäftsführer von Mautner Markhof Feinkost® Mautner Markhof Feinkost
Jürgen Brettschneider ist neuer Geschäftsführer von Mautner Markhof Feinkost® Mautner Markhof Feinkost

Der Markführer im Bereich Essig-, Kren- und Senf-Herstellung Mautner Markhof Feinkost mit sitz in Wien Simmering hat mit Jürgen Brettschneider einen neuen Geschäftsführer.
Gesellschafter Michael Durach erklärt: "Wir sind stolz, daß wir mit Jürgen Brettschneider einen überaus erfahrenen Mitarbeiter für die Geschäftsführung gewinnen konnten.

Kaum jemand bei Mautner Markhof kennt den Betrieb so gut wie er." Ind weiter meint er: "Für uns als Eigentümerfamilie bedeutet das natürlich jetzt auch mehr Eigenständigkeit der Mautner Markhof Feinkost GmbH innerhalb unseres Unternehmens. Bei Jürgen Brettschneider wissen wir den Wiener Traditionsbetrieb in sehr guten Händen – in seinen Adern fließt Hesperidenessig!"

Brettschneider (Jahrgang 1970) begann vor 22 Jahren seine Karriere bei Mautner Markhof u.a. in den Bereichen Qualitätssicherung, Produktentwicklung und Prozessmanagement tätig. Seit 2006 hatte der gelernte Papiertechniker und Chemielaborant die Funktion des Betriebsleiters inne. Er ist laufend in den Prozess der Sortimentserweiterung eingebunden und hat sich maßgeblich für die Implementierung eines Umweltmanagementsystems als Basis für nachhaltiges Wirtschaften eingesetzt sowie die Schaffung des neuen Lehrberufs "Lebensmitteltechniker" vorangetrieben.

In seiner neuen Funktion als Geschäftsführer hat Brettschneider ebenfalls große Pläne: "Ich bin mir der großen Verantwortung bewusst und freue mich sehr über das in mich gesetzte Vertrauen. Neben höchsten Qualitätsstandards und laufenden Produktinnovationen steht für mich ein nachhaltiges und ökologisches Wirtschaften an erster Stelle. Im Vorjahr wurden wir von der Stadt Wien als ÖkoBusinessPlan Betrieb ausgezeichnet. Erreicht haben wir dies durch die konsequente Umsetzung umweltrelevanter Maßnahmen im Unternehmen sowie durch Abfallvermeidung oder verschiedene Energie- und Wassersparmaßnahmen. Wasser ist ein großes Thema für Mautner Markhof und es ist unser Ziel, den Verbrauch innerhalb des heurigen Jahres um 10% zu reduzieren."
stats