Lekkerland Österreich: Klaus Mayr leitet den ...
 
Lekkerland Österreich

Klaus Mayr leitet den Einkauf

Lekkerland
Klaus Mayr ©Lekkerland
Klaus Mayr ©Lekkerland

Seit 15. März 2016 verstärkt Klaus Mayr (36) Lekkerland Österreich als neuer Head of Purchase & Category Management. Beim Anbieter und Partner für Unterwegskonsum zeichnet er sich für das gesamte Sortiment aus Food-, Non-Food- und Food-Service-Produkten verantwortlich.

Der Betriebswirt mit mehrjähriger Einkaufs- sowie Vertriebserfahrung steuert ab Mitte März den Einkaufs- und Category-Management-Prozess für knapp 3.500 Produkte und folgt damit auf Thomas Knor, der das Unternehmen verlassen hat. Für sein Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Wien übersiedelte der in Gmunden geborene Oberösterreicher in die Bundeshauptstadt. Nach seinem Wirtschaftsstudium mit Marketingschwerpunkt sammelte Mayr sowohl im Einkauf als auch im Vertrieb fundierte Erfahrung – und ist daher mit den Herausforderungen bei Lekkerland bestens vertraut, so Lekkerland in einer Aussendung. Mayr blickt auf sieben Jahre Berufserfahrung zurück: Drei Jahre lang war er als Regionalverkaufsleiter bei Lidl und Penny und anschließend vier Jahre im Category-Management bei Rewe tätig.

Emmanuel Fink, seit Jahresbeginn Geschäftsführer von Lekkerland Österreich freut sich auf gemeinsame Erfolge mit Klaus Mayr: „Sowohl die Einkaufs- als auch die Verkaufserfahrung von Klaus Mayr bringen entscheidende Vorteile im wettbewerbsintensiven Geschäftsfeld der Unterwegsversorgung. Mit seiner Expertise und seiner Erfahrung wird er die Einkaufsabteilung von Lekkerland Österreich weiterentwickeln und einen wesentlichen Beitrag zum Geschäftserfolg leisten können.“
stats