Lidl Österreich: Christian Schug legt Vorsitz...
 
Lidl Österreich

Christian Schug legt Vorsitz zurück

Lidl Österreich
Christian Schug ist als Vorsitzender der Geschäftsleitung zurückgetreten und hat Lidl Österreich verlassen.
Christian Schug ist als Vorsitzender der Geschäftsleitung zurückgetreten und hat Lidl Österreich verlassen.

Wie CASH aus Insiderkreisen erfuhr, ist Mag. Christian Schug als Vorsitzender der Geschäftsleitung auf eigenen Wunsch mit sofortiger Wirkung zurückgetreten.

Nach fast 18 Jahren im Unternehmen hat Mag. Christian Schug Lidl Österreich verlassen. Seit Oktober 2015 leitete der ausgewiesene Handelsexperte als Vorsitzender der Geschäftsleitung die Geschicke des heimischen Diskonters. Wie CASH aus Insiderkreisen erfahren hat, liegt dem Abgang, der auf eigenen Wunsch erfolgte, eine persönliche Entscheidung zugrunde. Das bestätigt auch Lidl Österreich auf CASH-Nachfrage. In einem Statement des Unternehmens heißt es: "Christian Schug hat aus persönlichen Gründen darum gebeten, von seinen Aufgaben als Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich entbunden zu werden. Das Unternehmen hat diesem Wunsch entsprochen, weshalb er Lidl Österreich ab sofort nicht mehr zur Verfügung steht. Wir danken Christian ausdrücklich für die erbrachten Leistungen und wünschen ihm beruflich wie privat weiterhin alles Gute."

Wer Schug als Vorsitzender der Geschäftsleitung nachfolgt, steht aktuell noch nicht fest. Wir halten Sie diesbezüglich auf dem Laufenden.
stats