Martina Pecher ist nun zertifizierte Aufsicht...
 

Martina Pecher ist nun zertifizierte Aufsichtsrätin

-

CSE Qualitätssiegel "Certified Supervisory Expert" des Fachverbands Unternehmensberatung an Martina Pecher verliehen

Aufsichtsräten wird in Zukunft eine noch wichtigere Rolle der Ausrichtung von Unternehmen auf nachhaltige und langfristige Ziele zukommen. Dabei steht das Wohl des Unternehmens unter Berücksichtigung der Interessen der MitarbeiterInnen und Aktionäre sowie des öffentlichen Interesses im Vordergrund. "Dieser ganzheitliche Ansatz entspricht schon immer meinem Wirtschaftsverständnis, ist aber in den letzten Jahren zu kurz gekommen. Die einseitige an Anlegerinteressen und Marktwerten ausgerichtete Praxis hat sich überholt", zitiert Pecher aus den Regelwerken des Österreichischen Corporate Governance Kodex.

Der neue Ansatz kommt der ganzheitlichen Denkweise von Frauen entgegen. Der Anspruch einer größeren Diversität in Aufsichtsräten erfordert ebenfalls höhere Frauenquoten. Martina Pecher hat langjährige Erfahrung in führenden Positionen der Wirtschaft: in einem multinationalen Konsumgüterkonzern, zehn Jahre als Geschäftsführerin in der Lebensmittelindustrie und seit sieben Jahr erfolgreich als selbstständige Unternehmens-Beraterin.

"Nach meiner Teilnahme am incite Lehrgang "Aufsichtsrat und Stiftungsvorstand" im Ausmaß von 28 Lehreinheiten war es der nächste logische Schritt, mich als "Certified Supervisory Expert" (CSE) zertifizieren zu lassen", sagt Pecher. Nun gehört sie zum kleinen Kreis der ersten elf zertifizierten ManagerInnen, die bereit sind, Verantwortung in Aufsichtsräten zu übernehmen.

Neben ihrer beruflichen Tätigkeit ist Martina Pecher Mitglied im Universitätsrat der Donauuniversität Krems und nimmt Aufsichtsfunktionen in zwei Vereinen wahr. "Familie und zwei schulpflichtige Kinder geben mir Halt und die notwendige Energie, meine Engagements vorausschauend mit großem Einsatz aber auch mit überlegter Gelassenheit zu erfüllen", freut sich Pecher auf neue Herausforderungen.

Pecher Consulting GmbH ist im Bereich Unternehmensberatung und Marktforschung tätig. Die Arbeitsschwerpunkte liegen in der Befragung anspruchsvoller Zielgruppen (Geschäftsführer, Vorstände, Eigentümer, Bürgermeister, Meinungsbildnern und Entscheidungsträger)zu komplexen Themenstellungen mit Auswertung, Analyse und Handlungsempfehlungen, in der Erarbeitung von Argumentationsketten für politische Kommunikation sowie in der Konzeption und Umsetzung von Innovationen im Produkt- und Dienstleistungsbereich.
stats