Lekkerland: Michael Hoffmann übergibt Vorstan...
 
Lekkerland

Michael Hoffmann übergibt Vorstandsvorsitz an Patrick Steppe

Lekkerland
Patrick Steppe, seit Ende August 2016 CEO von Lekkerland © Lekkerland
Patrick Steppe, seit Ende August 2016 CEO von Lekkerland © Lekkerland

Michael Hoffmann hat sich nach fünf Jahren als Vorstandsvorsitzender (CEO) der Lekkerland Gruppe aus persönlichen Gründen entschieden, das Unternehmen zu verlassen.

Sein Amt übernimmt ab sofort Patrick Steppe, der seit Ende 2012 im Vorstand das Vertriebsressort verantwortet.

Unter der Führung von Michael Hoffmann wurde die langfristige Unternehmensstrategie „Convenience 2020“ entworfen und die daraus abgeleitete Neuausrichtung vorangetrieben. So konnte Lekkerland in den vergangenen Jahren wesentliche Meilensteine auf dem Weg zum 360-Grad-Full-Service-Produkt- und Konzeptanbieter erreichen. Das beweist unter anderem die positive finanzielle Ergebnisentwicklung.

„Der Aufsichtsrat und die Gesellschafter von Lekkerland bedauern die Entscheidung von Michael Hoffmann“, so Lorenz Bresser, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Lekkerland. „Natürlich respektieren wir diese und danken Michael Hoffmann für die geleistete erfolgreiche Arbeit der letzten fünf Jahre.“

Patrick Steppe ist bereits seit 16 Jahren in verschiedenen Funktionen für Lekkerland tätig. „Wir freuen uns, dass wir mit Patrick Steppe eine hervorragende Führungspersönlichkeit für diese Position gewinnen konnten. Er steht für die strategische Ausrichtung des Unternehmens und wird den eingeschlagenen Kurs weiter fortführen“, so Lorenz Bresser.

An der Seite des 49-jährigen stehen Finanzvorstand Dr. Edgar Lange (CFO) und Logistikvorstand Kay Schiebur (CSCO).
stats