Hofer: Mörwald verlässt Hofer und geht zu Ald...
 
Hofer

Mörwald verlässt Hofer und geht zu Aldi Süd

-
Gehen ab 2011 getrennte Wege: Friedhelm Dold (li.) und Johann Mörwald
Gehen ab 2011 getrennte Wege: Friedhelm Dold (li.) und Johann Mörwald

Johann Mörwald rückt in die Konzernspitze von Aldi Süd auf, sein Nachfolger bei Hofer wird Günther Helm.

Der 44-jährige Johann Mörwald, seit 2008 gemeinsam mit Friedhelm Dold an der Hofer-Spitze, verlässt die österreichische Vorstandsetage und rückt mit 1. Jänner 2011 in die Konzernzentrale der deutschen Mutter Aldi Süd auf. Er wird als neues Mitglied des Koordinationsgremiums im Bereich Südosteuropa tätig sein, von Mülheim an der Ruhr aus agieren und quasi als Bindeglied zwischen Hofer Österreich und den Aldi-Eigentümern fungieren. Seine Position als Generaldirektor von Hofer in Österreich wird hinkünftig Günther Helm einnehmen, der derzeit noch Chef von Aldi Schweiz ist. Timo Schuster, aktuell operativer Geschäftsführer von Aldi in Ungarn, wird Helm in die Schweiz nachfolgen.
stats