Metro Group: Pieter Haas wird Chef bei Media-...
 
Metro Group

Pieter Haas wird Chef bei Media-Saturn

Metro Group
Pieter Haas ©Metro Group
Pieter Haas ©Metro Group

Das dürfte den Minderheitseigentümer Erich Kellerhals eher nicht freuen. Metro-Group-Favorit Pieter Haas soll Vorsitzender der Geschäftsführung von Media-Saturn werden.

Seit Jahren herrscht Uneinigkeit zwischen der Convergenta Invest GmbH von Erich Kellerhals als Minderheitseigentümer der Media-Saturn-Holding (MSH) und Mehrheitseigentümer Metro Group (78 %) über die Führung des Elekronikhandelskonzerns. Jetzt dürfte sich der Dauerzoff weiter verlängern.

Aufgrund einen speziellen Klausel in der Unternehmenssatzung soll Pieter Haas, Vorstand in der Metro Group für die Elektronik-Sparte des Konzerns und aktuell noch stellvertretender Vorsitzender der MSH, per 1. Jänner 2016 Vorsitzender der Geschäftsführung von Media-Saturn werden, berichtet die LZ, das deutsche Schwestermedium von CASH. Damit übernimmt der Favorit der Metro Group diese Position. Bisher war die Übernahme des Vorsitzes stets an Kellerhals gescheitert. Die spezielle Klausel in der Satzung erlaube es allerdings, dass die Geschäftsführung bei einer solchen Uneinigkeit ihren Vorsitzenden selbst wählt, heißt es seitens der Metro Group gegenüber der LZ. Dies sei nun geschehen. Nach dem Rücktritt von Media-Saturn-Chef Horst Norberg Mitte 2014 hatten sich die zerstrittenen Gesellschafter nicht auf einen Nachfolger einigen können. Im Frühjahr des heurigen Jahres scheiterte Kellerhals vor dem Landgericht Ingolstadt mit dem Versuch, Haas per Urteil aus der Geschäftsführung abzuberufen.
stats