American Chamber of Commerce in Austria: Sand...
 
American Chamber of Commerce in Austria

Sandra Kolleth AmCham-Präsidentin

Xerox Austria
AmCham-Präsidentin Sandra Kolleth © Xerox Austria
AmCham-Präsidentin Sandra Kolleth © Xerox Austria

Die privatwirtschaftlich organisierte U.S. Handelskammer (American Chamber of Commerce in Austria – AmCham) mit ihren rund 300 Mitgliedsunternehmen bekommt mit Sandra Kolleth eine Präsidentin.

Sie folgt in dieser Funktion Hilton Country General Manager Norbert B. Lessing nach und trat ihre Funktion am 1. Oktober 2017 an. Kolleth ist für eine Funktionsperiode von zwei Jahren gewählt und steht dem Vorstand der AmCham vor, dem unter anderem Rudolf Kemler (Roland Berger), Robin Rumler (Pfizer Corporation), Felix Thun-Hohenstein (3M), Linda Villarreal-Paierl (Paierl Beteiligung und Consulting), Martin Winkler (Oracle Austria), Friedrich Rödler (Erste Group Bank) und Martin Brodey (Dorda Rechtsanwälte) angehören.

Kolleth möchte das bereits starke Netzwerk der Mitglieder ausbauen und damit den wirtschaftlichen Dialog zwischen Österreich und den Vereinigten Staaten intensivieren.  Sandra Kolleth wurde 1970 geboren und studierte an der Wirtschaftsuniversität Wien. Ihre berufliche Laufbahn startete sie 1995 bei Xerox Austria. Sie bekleidete zahlreiche Positionen im Vertrieb und Marketing, bevor sie 2004 Mitglied der Geschäftsleitung wurde. 2013 wurde sie General Managerin und steht der Xerox Austria GmbH und Xerox Global Services GmbH als Geschäftsführerin vor und ist für rund 220 Mitarbeiter verantwortlich. Die gebürtige Wienerin verfügt über mehr als 20 Jahre IT-Branchenerfahrung mit Schwerpunkt auf Vertrieb, Change-Leadership und Relationship Management. Außerdem verfügt sie über fachliche Expertise in der IT, Document Management, Managed Services, Business Process Outsourcing und der Digitalisierung der Arbeitswelt. Seit vier Jahren ist sie Vorstandsmitglied der AmCham Österreich.
stats