Spar: Neue Interspar-Regionaldirektoren
 
Spar

Neue Interspar-Regionaldirektoren

Interspar/wildbild/PG Studios
Christian Brettner und Almin Paunovic sind die neuen Interspar-Regionaldirektoren.
Christian Brettner und Almin Paunovic sind die neuen Interspar-Regionaldirektoren.

Christian Brettner ist neuer Regionaldirektor bei Interspar und dabei für Kärnten, die Steiermark und Osttirol zuständig, Almin Paunovic übernimmt für Ober- und Niederösterreich.

Da sich sowohl Robert Mark nach 38 Jahren, als auch Stefan Pockenbauer nach 46 Jahren bei Spar in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden, wurden in den Interspar Regionaldirektionen Anfang Dezember ihre Positionen neu besetzt. Der gebürtige St. Veiters Christian Brettner übernimmt als Regionaldirektor Kärnten, die Steiermark und Osttirol, der Paschinger Almin Paunovic Ober- und Niederösterreich. Sie leiten jeweils ein Team von neun Interspar-Geschäftsleitern und sind für rund 1.000 Mitarbeiter verantwortlich.

Beide neuen Regionaldirektoren sind Spar durch und durch. 1987 startete Brettner seine Lehre bei Interspar. Anschließend sammelte er Erfahrungen als Leiter des Bereichs Non-Food-II, war stellvertretende Geschäftsleitung und hatte Geschäftsleiterposten des Interspar-Hypermarkts in Klagenfurt inne. 2015 übernahm der Kärntner die Leitung der Abteilung "Vertrieb Non-Food-II national" in der Zentrale in Salzburg und wirkte an Werbeschwerpunkten und am gesamten Warenfluss des Bereichs mit.

Paunovic begann 2000 nach Abschluss der Handelsschule seine Karriere bei Spar als Mitarbeiter in einem Spar-Supermarkt in Linz-Leonding, später leitete er einige Standorte in Oberösterreich. 2014 übernahm der Paschinger die Geschäftsleiter-Funktion des Interspar-Hypermarkts in der PlusCity.
stats