Tchibo/Eduscho: Geschäftsführer-Wechsel bei T...
 
Tchibo/Eduscho

Geschäftsführer-Wechsel bei Tchibo/Eduscho

Tchibo
Der bald ehemalige und der zukünftige Geschäftsführer von Tchibo/Eduscho Österreich: Harald J. Mayer und Erik Hofstädter.
Der bald ehemalige und der zukünftige Geschäftsführer von Tchibo/Eduscho Österreich: Harald J. Mayer und Erik Hofstädter.

Mit 1. Mai gibt Harald J. Mayer die Leitung des Unternehmens an den ehemaligen NÖM-Marketingleiter Erik Hofstädter ab.

Ganze 28 Jahre lang hat Harald J. Mayer den Kaffee- und Non-Food-Händler Tchibo/Eduscho in Österreich geleitet, ab Mai zieht er sich in den Aufsichtsrat des Unternehmens zurück. Ihm wird Erik Hofstädter als Geschäftsführer nachfolgen, der für die Bereiche Marketing, Vertrieb und Personal, sowie als Sprecher der Geschäftsleitung zuständig ist. Hofstädter ist ein erfahrener Manager mit mehr als 20-jähriger Tätigkeit bei nationalen und internationalen Marken. Eine besondere Affinität besteht zur Getränkebranche und dem Lebensmitteleinzelhandel, nach Red Bull und Coca-Cola war er zuletzt bei der NÖM Leiter für Strategie, Marketing und Innovation. "Ich freue mich ein familiengeführtes Unternehmen, das Tradition und Zukunft auf so besondere Weise verbindet, nachhaltig voranzubringen", so Hofstädter.

"Wir bedanken uns bei Harald Mayer für seine über drei Jahrzehnte erbrachte außerordentliche Leistung für Tchibo. Sie ist sichere Basis für die langfristige Ausrichtung und hochgeschätzt von der Eigentümerfamilie", sagt Michael Herz im Namen der Eigentümerfamilie.


 

stats