Waldquelle: Thomas Schmidt als neuer Verkaufs...
 
Waldquelle

Thomas Schmidt als neuer Verkaufsleiter

Waldquelle
© Waldquelle
© Waldquelle

In Kobersdorf ging zum Jahreswechsel die „Brunnenübergabe“ planmäßig über die Bühne: Herbert Emberger trat als neuer Geschäftsführer im Ressort Marketing, Verkauf und Qualitätssicherung in die Fußstapfen von Waldquelle-Legende Herbert Czech.

Und bestellte per 1.1.2014 mit Thomas Schmidt MSc (44) einen besonders tüchtigen und ambitionierten Mitarbeiter des Waldquelle-Verkaufsteams zum nationalen Verkaufsleiter. Der gebürtige Wiener startete seine Verkäuferkarriere bei der zweitgrößten Mineralwassermarke im Handel vor neun Jahren, zuvor war er elf Jahre im Bankensektor tätig.

Bei der Waldquelle genoss Thomas Schmidt eine profunde duale Ausbildung. Die Kunst des Verkaufens und des Umgangs mit Handelskunden erlernte er bei seinem Mentor Herbert Czech. Nach dreijähriger Arbeit in der Einzelhandelsbetreuung stieg er 2007 zum Key Account Manager auf. Theoretisches Rüstzeug für den Aufstieg in höhere Management-Ränge holte er sich von 2009 bis 2011 an der Wirtschaftsuniversität Wien als Hörer und Absolvent des Universitätslehrgangs für Werbung und Verkauf, der damals von Professor Peter Schnedlitz geleitet wurde. 2012 setzte er noch das zweisemestrige Masterstudium im Bereich Management drauf. Mit seiner Erfahrung und seinem Wissen kann er somit den Einkaufsprofis „seiner“ Waldquelle-Kunden in Fragen der Sortimentsoptimierung, der erfolgreichen Produkteinführung, der Entwicklung intelligenter Promotionsmodelle und der effizienten Verkaufsförderung am POS auch in fachlicher Hinsicht „das Wasser reichen“.

stats