Tobaccoland: Manfred Knapp wird neuer Geschäf...
 
tobaccoland
Seit Anfang Mai neuer Geschäftsführer von Tobaccoland: Manfred Knapp© tobaccoland
Seit Anfang Mai neuer Geschäftsführer von Tobaccoland: Manfred Knapp© tobaccoland

Manfred Knapp wurde per 1. Mai zum Geschäftsführer der Tobaccoland Handels GmbH & Co KG bestellt.

Als zweiter Geschäftsführer, Gebietsverkaufsleiter und Leiter Logistik & IT war der 38-jährige Niederösterreicher bereits bisher Mitglied des Management Teams von Tobaccoland. Seit dem Abgang seines Vorgängers Anfang Februar hat er die Geschäfte interimistisch geleitet.

Knapp wurde gezielt auf eine führende Rolle im Unternehmen vorbereitet: Nach seinem Einstieg Anfang der 1990-er Jahre absolvierte er ein Trainee-Programm in einer deutschen Beteiligung des Mutterkonzerns Austria Tabak. Danach war er bereits als Managing Director für die ungarische Tochter Hungarotabak im Einsatz, ehe er zu Tobaccoland zurückkehrte.

Tobaccoland beliefert österreichweit rund 7.400 Trafiken mit Rauchwaren, Autobahnvignetten, Prepaid-Cards, Süßwaren, Getränken u. dgl. mehr. Der österreichische Marktführer mit Sitz in Wien beschäftigt an acht Standorten 300 Mitarbeiter und operiert als selbständiges Unternehmen innerhalb des internationalen JTI-Konzerns.
stats