EMD AG: Verbundgruppe strafft Strukturen
 
EMD AG

Verbundgruppe strafft Strukturen

EMD
Jürgen Barthelmä übernimmt die Leitung der Abteilung "Branded Products", ... © EMD
Jürgen Barthelmä übernimmt die Leitung der Abteilung "Branded Products", ... © EMD

Die EMD hat ihre Struktur gestrafft.

Die Geschäftstätigkeit wird in Zukunft in den beiden neu geschaffenen Abteilungen "Branded Products" und "Private Label Products" abgewickelt. Dazu meint Philippe Gruyters, seit Anfang Juli Managing Director der EMD AG: "Um die Erfolgsgeschichte der EMD AG weiterzuschreiben, müssen wir in einem dynamischen Umfeld alle internen Schritte setzen, um draußen am Markt die Interessen unserer Mitglieder konsequent wahrzunehmen. Die klare Zuordnung von Aufgaben und Kompetenzen zu Markenprodukten einerseits und zu Eigenmarken andererseits ermöglicht uns, unser Engagement künftig noch zielgerichteter auszurichten."

Die Aufgabe als Director Branded Products übernimmt Jürgen Barthelmä (41), der bereits seit 2002 im Unternehmen tätig ist und hier bereits für die Kooperationsverhandlungen mit nationalen und internationalen Herstellern verantwortlich war.

Zum Director Private Label Products wurde Stephan Plass (39 ) ernannt. Er war zuvor in Funktionen bei asiatischen Handelsunternehmen sowie bei den Handelsriesen Metro und Markant in Deutschland tätig.



... Stephan Plass jene der "Private Label Products". © EMD
EMD
... Stephan Plass jene der "Private Label Products". © EMD
stats