Interspar: Alles da da da in Deutschlandsberg
 
Interspar

Alles da da da in Deutschlandsberg

Interspar
Mehr als 18 Mio. Euro hat Interspar in den neuen Hypermarkt investiert. © Interspar
Mehr als 18 Mio. Euro hat Interspar in den neuen Hypermarkt investiert. © Interspar

Seit Dienstag, den 19. November 2013, hat in Deutschlandsberg ein rund 3.100 m2 großer Interspar seine Pforten offiziell geöffnet.

Der in den letzten zehn Monaten um rund 18 Mio. Euro erbaute Markt war bereits seit 21. Oktober mit leichten Einschränkungen in Betrieb.
Der neue Interspar hat anstelle des Eurospar in der Frauentaler Straße eröffnet. Im Vergleich zu Eeurospar hat Interspar das Angebot deutlich  aufgestockt. „Neben Lebensmitteln bieten wir alles für das tägliche Leben zu Hause. Insgesamt umfasst unser Sortiment in Deutschlandsberg 50.000 Produkte“, bringt es Mag. Markus Kaser, Geschäftsführer von Interspar Österreich, auf den Punkt.
Das bewährte Team rund um Geschäftsleiter Franz Langmann kümmert sich auch im neuen Interspar um die Kundenwünsche. „Herr Langmann ist eine Institution in der Deutschlandsberger Kaufmannschaft. Er kennt die Wünsche seiner vielen Stammkunden bereits aus der Zeit als Eurospar-Marktleiter. Während der Bauzeit wurde Herr Langmann in einem Grazer Interspar-Hypermarkt auf seine neuen Aufgaben vorbereitet und umfassend ausgebildet. Ich freue mich, dass er nun mit seinem lokalen Wissen und dem Interspar-Know-how für uns an den Start geht“, so Kaser weiter.

Neu ist auch das Interspar-Restaurant mit 110 Sitzplätzen. In der klimatisierten Raucherlounge finden bis zu 32 Gäste Platz, und bei Schönwetter lockt eine Terrasse zum Sonnenbad. Das Team rund um Restaurant-Leiter Arnold Pauritsch verwöhnt die Gäste mit täglich wechselnden Menüs, vielen regionalen Gerichten, einem großzügigen Frühstücksbuffet, Spezialitäten vom Grill sowie den gewohnten Klassikern der heimischen Küche.
stats